Cédric Doumbè ist nach Bellator bereits sehr ehrgeizig

Cédric Doumbè ist nach Bellator bereits sehr ehrgeizig
Cédric Doumbè ist nach Bellator bereits sehr ehrgeizig
-

Cédric Doumbè will wieder auf die Beine kommen. Und zwar sehr schnell. Der Franzose, ein glühender Trashtalk-Enthusiast, erlebte in Bellator eine Krise auf seinem MMA-Aufstieg. Cédric Doumbè wurde in seinem letzten Kampf in Bercy von Baki auf Entscheidung des Schiedsrichters geschlagen (wegen eines Dorns im Auge) und muss weitermachen. Er trifft am Freitag, den 17. Mai, während der Bellator Chalmpions Series auf den Amerikaner Jaleel Willis. Die Gelegenheit, weiter voranzukommen.

Doumbè denkt darüber nach, Magomed Umalatov „auszuschalten“.

Denn der französische Puncher, der an brillante Schläge und Knockouts gewöhnt ist, hat nicht vor, damit aufzuhören. Er hat nur ein Ziel: der unangefochtene Meister seiner Kategorie zu werden, bevor er sich vielleicht anderen Horizonten zuwendet.

Wie immer gibt Cédric Doumbè die Farbe bekannt. Ich werde ihn KO schlagen verkündete er in einem Bellator-Video.

Dann hofft er KO Anthony Pettis , MMA-Legende, aber mit 37 Jahren (25-14) am Ende seiner Karriere. Dann wird der Franzose nur noch Augen für den Gürtel haben. Dann werde ich Jason Jacksons Gürtel holen, indem ich ihn bewusstlos schlage erklärte Doumbè in demselben Video über den jamaikanischen Weltmeister im Weltergewicht.

Sobald der Gürtel gewonnen ist, erklärt Cédric Doumbè, dass er denselben Gürtel gegen Magomed Umalatov verteidigen möchte, der derzeit mit einer glänzenden Bilanz (15:0) der Schrecken von Bellator ist. Ich werde ihn auch KO schlagen präzisiert Doumbè.

LESEN SIE AUCH. MMA. „Nach dem Kampf wird er im Krankenhaus liegen“, warnt Cédric Doumbè Jaleel Willis

Der Franzose ist wie immer sehr ehrgeizig. Aber zwischen Worten und Taten klafft manchmal eine Lücke.

Cédric Doumbé „the Best“ muss bereits am 17. Mai den US-Amerikaner Jaleel Willis loswerden. Der Amerikaner ist bereit und zögert nicht, den Franzosen in den Netzwerken zu provozieren, indem er insbesondere eine Montage des Franzosen in einem Sarg veröffentlicht.

-

PREV PSG – Real Madrid: Er verkündet große Neuigkeiten für Mbappé
NEXT der Skelton-Bulldozer, die Disziplinlosigkeit der beiden Teams, La Section kratzt am Defensivbonus … Die Tops und die Flops