Faika wurde in Aproz (VS) zur Königin der Königinnen 2024 gekrönt

Faika wurde in Aproz (VS) zur Königin der Königinnen 2024 gekrönt
Faika wurde in Aproz (VS) zur Königin der Königinnen 2024 gekrönt
-
>>>>

Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am

12. Mai 2024 – 22:36 Uhr

(Keystone-ATS) Faika, eine von Melissa Uttinger aus Bruson gezüchtete Kuh, gewann am Sonntag in Aproz (VS) bei Sonne und saisonalen Temperaturen das nationale Finale der Königinnenkämpfe. Die Veranstaltung lockte an zwei Tagen mehr als 15.000 Zuschauer an.

Im Finale der Finals traten die Gewinner jeder der vier Kategorien gegeneinander an. Die junge Königin der Erstgebärenden Khamosis besiegte die Königin der dritten Kategorie Tirana nach einem denkwürdigen Kampf, teilten die Organisatoren des Wettbewerbs in einer am Sonntag veröffentlichten Pressemitteilung mit.

Im Schwergewichtskampf zwischen der Königin der zweiten Kategorie, Fuego, und Faika setzte sich die massigere Kuh durch. Im letzten Kampf zwischen Faika und Khamosis war es Faika, die erfahrenste, die den Kampf gewann und sich damit den Titel „Königin der Königinnen“ des Race Hérens Tour 2024 sicherte.

An diesem von Terroir, Traditionen und Geselligkeit geprägten Wochenende wetteiferten mehr als 260 Kühe im Herzen der legendären Pra Bardy-Arena, Hörner gegen Hörner, keuchende Atemzüge und rauchende Flanken.

Einige kreuzten sehr lange die Hörner, bevor der Stärkste die Oberhand gewann und siegte. Nach Angaben der Veranstalter verfolgten mehr als 15.000 Menschen die Spiele.

Die Veranstaltung wurde dieses Jahr von fünf Züchtervereinigungen aus Val d’Anniviers und mehr als 600 Freiwilligen organisiert.

-

PREV Edin Terzic ist nicht mehr Trainer von Borussia Dortmund
NEXT Fabrizio Romano bestätigt für Vitinha (und gibt Details bekannt)