NAR – Präsentation der Ex-ante-Studie über die wirtschaftlichen Auswirkungen der Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 in Paris – Presse

NAR – Präsentation der Ex-ante-Studie über die wirtschaftlichen Auswirkungen der Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 in Paris – Presse
NAR – Präsentation der Ex-ante-Studie über die wirtschaftlichen Auswirkungen der Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 in Paris – Presse
-

Paris, 13.05.2024

Nr. 1849

HINWEIS FÜR DIE REDAKTION

Präsentation der wirtschaftlichen Wirkungsstudie ex ante der Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 in Paris

Dienstag, 14. Mai

Hauptsitz von Paris 2024, 46 rue Proudhon 93120 Saint-Denis

Olivia GregoireMinisterdelegierter für Wirtschaft, Tourismus und Konsum, wird teilnehmen Dienstag, 14. Mai ab 11:45 Uhrbei der Präsentation von die ökonomische Wirkungsstudie ex ante der Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 in Paris vom Centre for Sports Law and Economics (CDES) am Hauptsitz von Paris 2024 in Saint Denis.

Vorläufiges Programm :

Die gesamte Sequenz ist für die akkreditierte Presse zugänglich

11:00 Beginn der Pressekonferenz

Einführung von Tony Estanguet, Präsident des Organisationskomitees für die Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 in Paris

Präsentation der Studie durch Christophe Lepetit, Leiter Wirtschaftsstudien bei CDES

Rede von Dominique Carlac’h, Präsident des Medef-Sportkomitees, Nicolas Peyronnet, Direktor der Solidaritätsplattform ESS 2024, Thierry Teboul, Generaldirektor der Trainingsversicherung für Unterhaltungsaktivitäten (Afdas), Olivier Debargue, stellvertretender Direktor für den Einkauf Paris 2024 und Antoine du Souich, Direktor für Strategie und Innovation der Olympic Works Delivery Company (SOLIDEO)

11:45 Uhr Abschlussrede von Ministerin Olivia Grégoire

Akkreditierungen sind nur per Videokonferenz beim Pressedienst von PARIS 2024 erforderlich [email protected]

Pressekontakt :

Büro von Olivia Grégoire: 01 53 18 46 23 – [email protected]

-

PREV Athletic Bilbao wird von Osasuna in Schach gehalten und sieht die Qualifikation für die Champions League entgleiten
NEXT KONTROVERSE. Bordeaux – La Rochelle: Jalibert rutscht aus und entschuldigt sich dann bei Alldritt