„Die Leute von Bordeaux haben geantwortet, es ist pures Glück“

„Die Leute von Bordeaux haben geantwortet, es ist pures Glück“
Descriptive text here
-
Zinedine Zidane :

„Es gibt Geschichte, die wir hier mit den Girondisten geschrieben haben. Wir feiern 100 Jahre dieses Clubs, es ist eine großartige Geschichte. Es gab tolle Partys, vor und nach mir. Das größte Gefühl, das ich hier hatte, war das Rückspiel gegen Mailand. Niemand hat uns gewinnen sehen, es war unglaublich. Und dann meine erste Auswahl mit der französischen Mannschaft! Ich habe vorhin nachgeschaut, da waren Giresse, Trésor, Battiston … Ich habe tolle Momente auf diesem Platz erlebt. Das ist wunderbar. Wir hatten eine tolle Zeit, wir hatten viel Spaß. Ich bin sehr froh, hierher gekommen zu sein. »

Yoann Gourcuff: „Es ist selten, so viel Komplizenschaft und Komplementarität in einem Kollektiv zu finden. Meine wichtigsten Erinnerungen sind ein Stadion, ein Publikum, großartige Siege, die alle mit einem großartigen Titel als französischer Meister endeten. Es war eine tolle Gruppe, in der alle gut miteinander auskamen und jeder davon profitierte. »

Pedro Pauleta: „Es ist eine große Freude, hier in diesem großartigen Stadion zusammen mit großartigen Spielern der Girondins zu spielen und zu punkten. Wann immer ich spielen und punkten kann, bin ich verfügbar! Ich weiß nicht, wie ich etwas anderes machen soll (lächeln). Wenn man das Trikot eines Vereins trägt, respektiert man es. Wir feiern das hundertjährige Jubiläum des Lescure-Stadions und ich bin sehr glücklich, ein Tor erzielt zu haben. Ich habe das Glück, zwei Clubs in Frankreich zu haben, die mir viel gegeben haben und zwei großartige Zuschauer haben. »

Marc Planus: „Wir haben den Eindruck, dass unser Club langsam stirbt und dass heute Abend (Dienstag, 14. Mai, Anm. d. Red.) die Glut ist, die den Club wieder neu starten lässt.“ 30.000 Menschen kommen, um die Fünfzigjährigen zu sehen! Bordeaux ist ein Land des Fußballs, auch wenn Rugby die Oberhand gewonnen hat. Die Menschen hier haben uns immer unterstützt. Wenn ich sehe, dass dieses Stadion voll ist, sage ich mir, dass noch nicht alles verloren ist. Wir hatten großartige Präsidenten wie Bez und Triaud, sie vereinten diesen Club um ein großartiges und treues Publikum. Ich hatte die Chance, mit Weltstars zu spielen, mit denen Bordeaux sprach. Wir sind die Letzten, die die Erfahrung dieses Vereins weitergeben können. Ich hoffe, dass sich das Blatt wendet und dass Leute mit ein bisschen Herz diesen Verein übernehmen. »

-

PREV Emery, Digne, Martinez … Die große Freude der Spieler und Mitarbeiter von Aston Villa, die sich für die nächste Champions League qualifiziert haben
NEXT MLB: Ippei Mizuhara, ehemaliger Dolmetscher von Shohei Ohtani, bekennt sich auf nicht schuldig