Schwerwiegende Meinungsverschiedenheit zwischen PSG und Warren Zaire-Emery

Schwerwiegende Meinungsverschiedenheit zwischen PSG und Warren Zaire-Emery
Schwerwiegende Meinungsverschiedenheit zwischen PSG und Warren Zaire-Emery
-

Von Fußballfeldern bis zu roten Teppichen. Montagabend ließ Warren Zaire-Emery (18 Jahre alt) seine Ausrüstung in der Umkleidekabine und zog einen wunderschönen Anzug an, um zur UNFP-Trophäenzeremonie zu gehen. Der Mittelfeldspieler von Paris Saint-Germain wurde in die Kategorie der besten Kandidaten unserer geliebten Ligue 1 gewählt. Etwas schüchtern hielt er einmal auf der Bühne neben Robert Pires, der ihm die Trophäe überreichte, eine Dankesrede. WZE versäumte es nicht, seinen Lieben, seinen Teamkollegen, dem Pariser Personal, aber auch seinen Managern zu danken.

Der Rest nach dieser Anzeige

Der in der Hauptstadt hochgeschätzte Franzose, der kürzlich seinen Mietvertrag bis 2029 verlängert hat, ist einer der neuen Headliner des Ile-de-France-Teams. Er übernahm nach und nach die Macht und hatte gleichzeitig mehr Verantwortung. Es wird noch mehr geben, wenn Kylian Mbappé endgültig weg ist. Aber der junge Mann scheint mit dem Druck gut zurechtzukommen, auch wenn er in einer Saison, in der er an 41 Spielen in allen Wettbewerben teilnahm, davon 34 als Starter (3 Tore, 7 Assists), einen Leistungsabfall hinnehmen musste. Er war sich seiner Schwierigkeiten bewusst und hatte kürzlich darüber gesprochen.

Lesen
Die PSG-Gruppe trifft auf Nizza, wobei es zu erheblichen Ausfällen kommt

WZE träumt von den Olympischen Spielen

„Es stimmt, dass das seit Januar nicht mehr meine besten Spiele waren. Jetzt gebe ich in jedem Spiel mein Bestes. Wenn ich die Fans sehe, den Verein, den wir haben, unsere Spieler, die mir sagen, dass ich nicht aufgeben kann und stärker zurückkommen werde. Ich weiß, dass ich ein junger Spieler bin, dass ich die Zukunft vor mir habe und dass ich alles tun werde, um das Beste aus mir herauszuholen. Die Zukunft ist genau ein Sommer, in dem der 18-jährige Spieler mit den Blues an der Euro 2024 teilnehmen wird, sofern es keine Überraschungen gibt. Anschließend könnte er mit der französischen U23-Mannschaft an den Olympischen Spielen in Paris teilnehmen.

Der Rest nach dieser Anzeige

Und offensichtlich ist er nicht dagegen. „Wovon könnte man mehr träumen? Die EM, die Olympischen Spiele, das Abitur, ich habe eine Menge Dinge zu sammeln. Ich werde alles tun, um bereit zu sein, ob auf oder neben dem Feld, insbesondere bei der Behandlung. Ich bin mental stark. Es wird in Ordnung sein.” Nur dass Luis Enrique nicht auf derselben Wellenlänge ist. „Ich kannte diese Nachricht nicht. Ich lese keine Zeitungen, ich höre kein Radio. Es gibt eine Sache, es ist der Wunsch eines Spielers und die andere, die Interessen des Vereins, der die Spieler bezahlt. Ich möchte groß, gutaussehend und blond sein. Ich bin nicht so groß, nicht so dunkel, nicht so hässlich.“

PSG ist nicht begeistert

Er fügte hinzu : „Wir berücksichtigen, was die Spieler wollen, aber es ist der Verein, der sie bezahlt.“ Der Verein, der eine tolle Investition getätigt hat. Gemeinsam mit der Sportleitung analysieren wir jede einzelne Situation. Es darf keine einseitige Entscheidung sein, es muss ein Konsens herrschen.“ Es scheint, dass dies derzeit nicht wirklich der Fall ist. Wie alle Vereine kann Paris Saint-Germain die Abstellung seiner Spieler für die Olympischen Spiele verweigern, da es sich um ein Turnier handelt, das außerhalb der FIFA-Termine stattfindet. Und die Idee macht in der Hauptstadt Fortschritte.

Der Rest nach dieser Anzeige

In der Tat, Der Pariser Es zeigt sich, dass sowohl die PSG-Verantwortlichen als auch die Belegschaft der Meinung sind, dass der junge Mann die Saison körperlich ziemlich müde beendete. Was Paris zum Nachdenken bringt, wer möchte seinen Spieler nicht verbrennen? Entscheidungsträger der Ile-de-France, insbesondere Luis Campos, denken auch an die jüngste Sequenz zwischen der Weltmeisterschaft 2022 und der L1, wo bestimmte Elemente geistig erschöpft (Messi, Neymar) oder körperlich wie Mbappé oder Hakimi zurückgekehrt waren. Für all diese Gründe, Der Pariser weist darauf hin, dass die Chancen, WZE bei den Olympischen Spielen zu sehen, hoch sind.dünn“. Eine endgültige Entscheidung wird nach dem Finale des Coupe de France am 25. Mai getroffen.

Parions Sport en Ligne und Foot Mercato bieten Ihnen mit dem Code FM10 einen Willkommensbonus von 100 € und 10 € ohne Einzahlung. Der Sieg von PSG oder Nizza bringt 255 € ein.

Kneipe. DER 15.05.2024 09:22
Aktualisieren 15.05.2024 10:14

-

PREV Top 14 – „Kurz vor der Landung kündigt der Pilot ‚Einschlag‘ an“: Die Mitglieder von Stade français erzählen von ihrem Abenteuer
NEXT Den Euro zu unterstützen bedeutet, den Sport zu unterstützen