Frank McCourt ist Kandidat für die Übernahme von Tiktok in den USA

Frank McCourt ist Kandidat für die Übernahme von Tiktok in den USA
Frank McCourt ist Kandidat für die Übernahme von Tiktok in den USA
-

Der Besitzer von OM, Frank McCourt, wird regelmäßig für einen Verkauf des Clubs angeführt. Ein Gerücht, das immer mehr wie eine alte Seeschlange wirkt. Der amerikanische Geschäftsmann vertraut darauf, dass Pablo Longoria seine Interessen in Canebière verwaltet. Dies ermöglicht es ihm, seine anderen Geschäfte zu verwalten, wie zum Beispiel diese letzte, etwas verrückte Idee, die Aktivitäten von Tiktok in den Vereinigten Staaten zu kaufen. Die Informationen mögen Sie zum Schmunzeln bringen, aber der 70-jährige Bostoner selbst bestätigte die Nachricht in einer Pressemitteilung am Projekt Freiheiteine Organisation, deren Gründer er ist und deren Ziel es ist, die Nutzung des Internets und seine Zukunft zu überprüfen.

Der Rest nach dieser Anzeige

„Ich biete dafür, dass TikTok diese unglaubliche Chance nutzt, den Menschen wieder die Kontrolle über die beliebteste Social-Media-Plattform zu geben. (…) Wir betrachten diese potenzielle Übernahme als eine unglaubliche Gelegenheit, eine Alternative zum aktuellen Technologiemodell zu schaffen, das das Internet kolonisiert hat.“, warnt der Vorstandsvorsitzende von McCourt Global. Die Operation würde rund 100 Milliarden Euro kosten, eine gewaltige Summe, die er alleine nicht finanzieren kann. Es arbeitet insbesondere mit dem Investmentfonds Guggenheim Investments, Kirkland & Ellis, einer der größten Anwaltskanzleien der Welt, sowie Forschern für neue Technologien, Akademikern und verschiedenen im Internet vertretenen Communities sowie Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zusammen.

Kneipe. DER 15.05.2024 12:47
Aktualisieren 15.05.2024 14:30 Uhr

-

PREV Ausflugsprogramm in Mayenne, Frankreich Bleu-Ideen
NEXT Pro League: strahlende Red Lions gegen Australien, ein Auswahltermin im Nebel