Die vier qualifizierten Champions-League-Spieler stehen fest!

Die vier qualifizierten Champions-League-Spieler stehen fest!
Die vier qualifizierten Champions-League-Spieler stehen fest!
-

Zapping Onze Mondial AUSGESCHLOSSEN: Randal Kolo Muanis „Little Brother“-Interview!

An diesem Mittwochabend waren die beiden späten Ligue-1-Spiele zwischen Nizza und PSG sowie zwischen Reims und OM entscheidend im Rennen um die europäischen Plätze. OM musste gewinnen, um weiterhin von Europa träumen zu können, und auch auf der Seite von Nizza war der Vertrag klar. Eine Niederlage gegen PSG bedeutete das Ende der Hoffnungen auf die Qualifikation für die Champions League.

Brest und Lille werden um den dritten Platz kämpfen

Trotz eines ereignislosen Saisonendes in der Ligue 1 zerstörte PSG die Hoffnungen der Aiglons. Durch den Sieg auf dem Spielfeld der Allianz Arena liegt Nizza in dieser Saison definitiv auf dem fünften Platz der Meisterschaft, was gleichbedeutend mit einem Platz in der Europa League ist. Für die Champions League hatten der französische Meister PSG und sein Zweitplatzierter Monaco bereits ihr Ticket. Lille und Brest sind offiziell die beiden gleichberechtigten Vereine. Und nun ist es der letzte Tag, der darüber entscheiden wird, wer Dritter wird und die gefährlichen Vorrunden des Sommers vermeidet …

Um zusammenzufassen

Wir kennen jetzt die Identität der vier Ligue-1-Vereine, die in der nächsten Champions League antreten werden! Tatsächlich ermöglichte PSG durch den Sieg über Nizza Lille und Brest die Qualifikation für den Wettbewerb, auch wenn die Play-offs noch entschieden werden müssen.

-

PREV OFFIZIELL: Timmy Simons ist neuer Trainer eines Pro-League-Klubs – Die neuesten Transfers
NEXT Die Blues arbeiten am Service, um Abwechslung und Effizienz zu gewinnen