Foden wurde zum besten Spieler der Saison gewählt

Foden wurde zum besten Spieler der Saison gewählt
Foden wurde zum besten Spieler der Saison gewählt
-

Axel Allag, Media365, veröffentlicht am Samstag, 18. Mai 2024 um 14:05 Uhr

Nachdem Phil Foden von englischen Journalisten zum besten Spieler der Saison gewählt wurde, wurde er am Samstag nach einer Abstimmung durch eine Jury aus Fußballexperten zum besten Spieler der Saison gewählt. Die Ultra-Dominanz von Manchester City setzte sich daher nach den Triumphen von Kevin De Bruyne (zweimal), Ruben Dias und Erling Haaland mit einer 5 in Folge in dieser Bilanz fort.

Zum fünften Mal in Folge wurde ein Spieler von Manchester City zum besten Spieler der Premier League gekürt. Im Rennen um den vierten Premier-League-Titel in Folge, der historisch wäre, City erlebte am Samstag den Triumph von Phil Foden, als der englische Nationalspieler nach einer Abstimmung durch ein Expertengremium, darunter ehemalige Spieler und Journalisten sowie Fans, zum besten Spieler der Saison gewählt wurde. Im Wettbewerb mit seinem Teamkollegen Erling Haaland, der letzte Saison gekrönt wurde und dessen Nachfolge er antrat, besiegte Foden die aktuellen Torschützenkönige der Premier League, Alexander Isak, Martin Odegaard, Cole Palmer, Declan Rice, Virgil van Dijk und Ollie Watkins.

“JIch bin sehr zufrieden mit der Art und Weise, wie ich diese Saison gespielt habe.

Der offensive Mittelfeldspieler, der 17 Tore und 8 Assists in der Premier League erzielte (25 und 11 in allen Wettbewerben), hat statistisch gesehen die beste Saison seiner Karriere und könnte sie am Sonntag gegen West Ham mit einem neuen Sieg dennoch sehr gut beenden Krönung in der Premier League. Als Nachfolger seiner Teamkollegen De Bruyne (Gewinner der Trophäe 2019–2020 und 2021–2022), Ruben Dias (2020–2021) und Erling Haaland (letzte Saison) war Foden natürlich „stolz“ auf seinen Erfolg. „Der Gewinn dieser Auszeichnung ist eine Leistung, auf die ich sehr stolz bin. Die Premier League gilt als die größte Liga der Welt und es ist eine Freude, neben so vielen anderen großartigen Spielern nominiert worden zu sein, die alle eine besondere erfolgreiche Saison hatten.“ ihre Vereine. DInsgesamt bin ich mit meiner Spielweise in dieser Saison sehr zufrieden und freue mich sehr, dass ich die ganze Saison über mit Toren und Assists meinen Beitrag leisten konnte.„, betonte der englische Nationalspieler, der sich bei „allen City-Mitarbeitern, den Trainern und insbesondere meinen Teamkollegen bedankte, denn ohne sie wäre das nicht möglich“.

Der im Expertengremium anwesende ehemalige Stürmer der Magpies, Alan Shearer, begründete den Grund für seine Abstimmung. „Seine Leistungen in dieser Saison haben mit den zusätzlichen Toren und Assists ein neues Niveau erreicht. Er ist ein wesentlicher Bestandteil einer brillanten Mannschaft“, fasste er auf der offiziellen Website der Premier League zusammen Phil Foden, der eine neue Dimension erreicht hat und weniger als einen Monat vor der EM im England-Trikot spielen wird, wird mit Spannung erwartet.

-

NEXT Walid Regraguis riskante Wette