Eine russische Zeitung scheint zu bestätigen, dass er nächstes Jahr in Amerika spielen wird

Eine russische Zeitung scheint zu bestätigen, dass er nächstes Jahr in Amerika spielen wird
Eine russische Zeitung scheint zu bestätigen, dass er nächstes Jahr in Amerika spielen wird
-

Letztes Jahr war Matvei Michkov aufgrund seines Vertragsstatus in Russland ein Rätsel im Draft. Wir vermuteten, dass er den Sprung nach Amerika nicht vor 2026/27 schaffen würde, was einige Teams abschreckte.

Allerdings hat sich die Situation in den letzten Wochen so weit entwickelt, dass wir glauben konnten, dass es möglicherweise schon in der nächsten Saison in Amerika ankommen würde …

Und offensichtlich scheint sich gerade etwas zu tun: Eine russische Zeitung, Sport-Expresshat gerade in den letzten Minuten berichtet, dass Michkov seine Karriere ab dem nächsten Jahr in Philadelphia fortsetzen wird. Sein KHL-Vertrag wäre einfach ausgelaufen.

Was Sie jedoch wissen müssen, ist, dass wir im Moment noch im Bereich der Gerüchte bleiben. Die Flyers würden nichts über die Situation sagen, aber sie machen ihre Hausaufgaben.

Sie scheinen es gleichzeitig mit allen anderen gelernt zu haben.

Wenn alles bestätigt wäre, wäre das eine große Neuigkeit für die Flyers. Michkov wird a hinzufügen Tonne Talent innerhalb der Stürmergruppe der Stadt, und vor allem wird er endlich für immer in Nordamerika sein. Erst diese Woche sagte Daniel Brière, er wisse nicht, ob er Michkov eines Tages in einer Mannschaftsuniform sehen würde, aber offensichtlich könnte er ihn früher als erwartet sehen.

Die Frage ist nun, ob die Vereine, die ihn nicht verpflichtet haben, insbesondere im Zusammenhang mit seiner Vertragssituation, ein wenig in die Finger beißen. Während einige sich fragten, ob er es jemals nach Amerika schaffen würde, scheint er auf dem besten Weg zu sein, NHL-Spiele vor Will Smith, David Reinbacher und Dmitri Simashev zu bestreiten, die alle vor ihm gedraftet wurden.

Es bleibt abzuwarten, ob sich das bestätigt, aber derzeit deutet alles in diese Richtung.

Verlängerung

Wir können davon ausgehen, dass die Flyers bis zur offiziellen Bestätigung zu dieser ganzen Geschichte ziemlich ruhig bleiben. Den Vertrag beenden Kind In Russland ist dies ein rechtlicher Prozess, und zum jetzigen Zeitpunkt würde es die Dinge nur verkomplizieren, sich dazu zu äußern.

Ich weiß nicht, wie schnell das gelöst sein wird … aber wir sind uns einig, dass es schnell gehen könnte.

-

PREV Formel 1 | Steiner: Andretti F1 hat in seiner Vorgehensweise einen „großen Fehler“ gemacht
NEXT Roland-Garros: Marathonsieg von Djokovic in den frühen Morgenstunden gegen Musetti