Charakter und Kampfbereitschaft wurden im CA Brive-Notizbuch nach seinem Sieg gegen Biarritz belohnt

-

Indem sie in der 82. Minute einen verbesserten Sieg gegen Biarritz (34-10) anstrebten, erhielten die Brivistes gute Noten von Internetnutzern und der Redaktion.

Nach ihrem Sieg in Vannes lieferten sich die Brivistes ein starkes Spiel gegen Biarritz (34-10) und sicherten sich so ihre Qualifikation. Für die 255 Internetnutzer, die am Notebook teilgenommen haben, liegt der Durchschnitt bei 6,29. Für die Redaktion liegt sie bei 6,31.

Daniel Brennan. Der Linkshänder hielt sich im Gedränge gegen Haouas gut. Er war in diesem Spiel, das zunächst vorne ausgetragen wurde, überall vertreten.
Internetnutzer: 5,91/10.
Das Schreiben: 6/10.

Nach der Euphorie des Qualifyings wechselte Brive schnell nach Béziers: „Wir dürfen nicht zulassen, dass die Muskeln nachlassen“

Lucas Da Silva. Abgesehen von einem Fehlwurf zu Beginn des Spiels lieferte die Nutte sowohl in den Kampfphasen als auch in den dynamischeren Phasen eine äußerst gelungene Leistung ab. Er erzielte auch den ersten Versuch.
Internetnutzer: 6,64/10.

Leitartikel: 7/10.Luacs Da Silva erzielte den ersten Versuch von CAB.

Vakthang Abdaladze. Ein Fräser. Der Brive-Rechtshänder verließ sich erneut auf seine Beweglichkeit, um alles zu durchbrechen, was ihm in den Weg kam. Zu seiner Ehre: 12 Tackles.
Internetnutzer: 5,98/10.
Leitartikel: 6,5/10.

Renger Van Eerten. Die zweite Zeile bestätigt von Spiel zu Spiel. Tadellos in der Ausrichtung, ist er mit 9 Tackles auch eine Mauer in der Verteidigung.
Internetnutzer: 6,41/10.
Leitartikel: 6,5/10.

Tevita Ratuva. Er bestätigt auch, dass wir am Ende der Saison auf ihn zählen müssen, insbesondere mit dem Wunsch, Fortschritte zu machen, sobald er die geringste Lücke sieht.
Internetnutzer: 5,96/10.
Das Schreiben: 6/10.

Charakter-und-Kampfbereitschaft-wurden-i

Erhalten Sie unseren CAB Match Day-Newsletter per E-Mail und finden Sie wichtige und exklusive Informationen zu Ihrem Lieblingsverein.

Retief Marais. Wie üblich ein komplettes Spiel des Südafrikaners auf beiden Seiten des Spielfelds. Er spielte 80 Minuten, wie in Vannes.
Internetnutzer: 6,78/10.
Leitartikel: 7/10.

Said Hirèche. Bei seinem wahrscheinlich letzten Spiel im Stadion ignorierte Saïd Hirèche die Emotionen und konzentrierte sich auf das, was er auszeichnet: den Kampf. Es kostet eine Strafe zu Beginn des Spiels.
Internetnutzer: 6,65/10.
Das Schreiben: 6/10.
1c29ff5e0a.jpgSagte Hireche

Ross Moriarty. Der Waliser fand in der Biarritz-Verteidigung weniger Möglichkeiten als in denen von Vannes, aber sein Schlagwerk tat weh. Immer wertvoll, wenn es hart auf hart kommt.
Internetnutzer: 7.03/10.
Leitartikel: 6,5/10.

Léo Carbonneau. Er spürt die Schläge. Sein Tricksterversuch an einem scheinbar verlorenen Ball bestätigt dies. Er hat seine Stürmer gut geführt.
Internetnutzer: 7,17/10.
Leitartikel: 6,5/10
.
Stuart Olding. Zwischen seinen Tritten und seinem Linienangriff wechselte der Eröffnungsstoß perfekt ab. Sein langer Pass auf Ferté hätte beinahe zu einem Versuch geführt.
Internetnutzer: 6,98/10.
Leitartikel: 6,5/10.
1a00d88bd8.jpgOlding belebte das Spiel gut, wird aber nach seinem Ausscheiden aufgrund einer Fingerverletzung gegen Béziers wieder dabei sein können.

Arthur Bonneval. In diesem Spiel, das zunächst mit den großen Spielern ausgetragen wurde, setzte sich der Flügelstürmer mit sieben Tacklings wie selten in der Verteidigung ein.
Internetnutzer: 5,18/10.
Das Schreiben: 6/10.

Sam Johnson. Der Schotte schien etwas weniger Saft zu haben als in Vannes. Aber wie üblich versuchte er, die Leute dazu zu bringen, um ihn herum zu spielen.
Internetnutzer: 6,07/10.
Das Schreiben: 6/10.

George Shvelidze. Viel Defensivaktivität des jungen Centers mit neun Tackles.
Internetnutzer: 5,88/10.
Das Schreiben: 6/10.

Saïd Hirèche: „Die Zeit für den Ruhestand ist noch nicht gekommen und ich hoffe, dass sie so spät wie möglich kommt.“

Tom Raffy. Er trat anstelle von Ferté ein und rutschte anstelle von Krone nach hinten. Er kommt knapp zurück, um zu verhindern, dass Barry flach wird, macht aber auch ein paar Fehler.
Internetnutzer: 5,28/10.
Das Schreiben: 5,5/10.

Nick Krone. Dem Südafrikaner mangelte es manchmal an Klarheit in seinen Freiwürfen, er sicherte sich meist den hinteren Teil des Feldes, bevor er auf den Flügel rutschte.
Internetnutzer: 6,04/10.
Das Schreiben: 6/10.

Die Bank. Zwischen den Angriffen von Sadrugu und Boudou, der Aktivität von Usarraga und der defensiven Selbstaufopferung von Galletier leistete die Brivist-Bank einen enormen Beitrag.
Internetnutzer: 6,71/10.
Leitartikel: 7/10.
e12aadead9.jpgAsier Usarraga und die Bank spielten eine entscheidende Rolle.

-

NEXT Walid Regraguis riskante Wette