Mercato: Yacine Brahimi in Al Hilals kleinen Aufsätzen

Mercato: Yacine Brahimi in Al Hilals kleinen Aufsätzen
Mercato: Yacine Brahimi in Al Hilals kleinen Aufsätzen
-

Am Ende der Saison bei Al-Gharafa dürfte Yacine Brahimi sein Abenteuer in Katar nicht mehr fortsetzen. Der Linksaußen, Afrikameister 2019, wird in Saudi-Arabien bekanntgegeben.

Der Aufenthalt von Yacine Brahimi in Katar scheint beendet zu sein. Nach drei Spielzeiten bei Al-Rayyan und zwei bei Al-Gharafa sollte der algerische Nationalspieler seine Karriere am Golf fortsetzen. Diesmal in Saudi-Arabien, wo er die Aufmerksamkeit von Al-Ahli erregte. Laut der Elheddaf-Presse soll der ehemalige Spieler des FC Porto bald beim Royal Club of Jeddah unterschreiben. Der Abschluss der Vereinbarung zwischen den beiden Parteien würde nur eine Frage von Stunden oder Tagen sein.

In der nächsten Saison könnte Yacine Brahimi daher zusammen mit seinem Landsmann Riyad Mahrez spielen, der im vergangenen Sommer von Manchester City zu den Weiß-Grünen wechselte, wo er sich gegen Inter Mailand zum Europameister krönte. Yacine Brahimi könnte somit nach Baghdad Bounedjah und Mohamed Benyettou der dritte Algerier sein, der Katar am Ende der Saison verlässt.

Yacine Brahimi verbrachte fünf Saisons im Golf von Katar bei zwei Vereinen, Al-Rayyan und Al-Gharafa. Mit Al-Rayyan erzielte er in drei Spielzeiten in allen Wettbewerben 33 Tore und 18 Assists. Und bei Al-Gharafa, wo er zwei Saisons verbrachte, erzielte er 34 Tore und 24 Assists.
SENEGAL-KIEFER 7

-

PREV Die schwierige Jugend von Jérémy Doku: „Er war wütend, als er nicht mit seinem Bruder Fußball spielen konnte“ – Tout le football
NEXT Nakagami ist von Hondas Schwierigkeiten erschöpft und stellt seine Zukunft in Frage