Casper Ruud: „Genf war schon immer ein wichtiges Turnier für mich“

Casper Ruud: „Genf war schon immer ein wichtiges Turnier für mich“
Casper Ruud: „Genf war schon immer ein wichtiges Turnier für mich“
-

Die Hauptziehung der Gonet Geneva Open begann am Sonntag mit den ersten beiden Spielen. An diesem Pfingstmontag wird Andy Murray die Attraktion des Tages im Parc des Eaux-Vives sein, während er auf das Debüt von Novak Djokovic und Casper Ruud wartet, das für die zweite Runde geplant ist.

Der Norweger Casper Ruud stellte sich am Montagmorgen den Medien vor. Die Gelegenheit für den zweifachen Gewinner des Turniers (2021 und 2022), auf seine Form vor diesem Turnier zurückzublicken, der vor 10 Tagen in der 2. Runde des Masters 1000 in Rom noch ausgeschieden ist.

Casper Ruud:

type="audio/mpeg" src="https://play.vod2.infomaniak.com/single/1jhvl2uqoqxv5/1jhvl2uqjy78x/1jhvl2uqoqxva.mp3?_=7">https://play.vod2.infomaniak.com/single/1jhvl2uqoqxv5/1jhvl2uqjy78x/1jhvl2uqoqxva.mp3>

Übersetzung: „Die letzten beiden Turniere liefen vielleicht nicht so gut, wie ich es mir gewünscht hätte, aber das ist okay. Es gab dieses Jahr viele andere gute Turniere. Und ja, Barcelona war eine fantastische Woche für mich. Die Woche vor Monte Carlo.“ Auch eine sehr gute Woche, da ich das Finale natürlich gerne erreicht hätte, aber das war nicht möglich. Die nächsten beiden Turniere werden also sehr wichtig sein Paris war für mich sehr wichtig, weil ich dieses Gefühl zurückgewinnen möchte und darauf hoffe, dass es in meiner Karriere schon immer ein wichtiges Turnier war kann bis Samstag hier bleiben.

Im Parc des Eaux-Vives stoßen die Organisatoren der Geneva Open schon lange auf den Wunsch von Spielern, in der Woche vor einem Grand-Slam-Turnier kein Turnier zu spielen. In den letzten Jahren hat sich der Trend umgekehrt. Casper Ruud selbst gibt zu, dass es kein Problem sei, in der Woche vor Roland-Garros zu spielen (dessen Hauptziehung am Sonntag beginnt).

Casper Ruud:

type="audio/mpeg" src="https://play.vod2.infomaniak.com/single/1jhvl2uqoqxvo/1jhvl2uqjy78x/1jhvl2uqoqxvt.mp3?_=8">https://play.vod2.infomaniak.com/single/1jhvl2uqoqxvo/1jhvl2uqjy78x/1jhvl2uqoqxvt.mp3>

Übersetzung: „Ich denke, mein Körper kann damit umgehen und wenn ich in der Woche vor einem Grand Slam gut spiele, ist das eine gute Sache, ich bekomme ein bisschen Schwung und das gibt mir Selbstvertrauen. Die letzten beiden Turniere in Madrid und Rom liefen nicht so gut.“ Wie ich gehofft hatte, hätte ich in Rom nicht so viele Spiele bestritten, wie ich es mir gewünscht hätte. Aber ich habe in der ersten Runde verloren Ich bin hier, um zu versuchen, mein körperliches Niveau wieder zu erreichen und hoffentlich eine gute Siegesserie zu starten.

Der Norweger, derzeit 7. der Welt, hat sogar die Ausgabe 2024 von Roland-Garros geplant, die möglicherweise die offenste Ausgabe seit langem wird. Der 25-jährige Casper Ruud spielt immer noch nach seinem ersten Grand-Slam-Titel. Für diejenigen, die weiterhin ein unglücklicher Doppelfinalist bei Roland-Garros sind, dürfen wir die Konkurrenz nicht zu schnell begraben.

Casper Ruud:

type="audio/mpeg" src="https://play.vod2.infomaniak.com/single/1jhvl2uqoqxul/1jhvl2uqjy78x/1jhvl2uqoqxur.mp3?_=9">https://play.vod2.infomaniak.com/single/1jhvl2uqoqxul/1jhvl2uqjy78x/1jhvl2uqoqxur.mp3>

Übersetzung: „Ich kann froh sein, zwei Mal in Folge das Finale erreicht zu haben, was für mich und meine Konkurrenten natürlich sehr beruhigend ist. Jedes Mal, wenn ich gegen jemanden spiele, werden sie wissen, dass ich das Finale erreicht habe. Er habe ich zweimal.“ Ich kann dieses Jahr gut in Roland Garros spielen, daher wird es ein offenes Turnier sein. Es gibt vielleicht keinen großen Favoriten, der das Turnier gewinnt, aber es gibt einige. Und natürlich hoffe ich, Teil der Gruppe zu sein, die den Sieg anstrebt Der Titel Natürlich ist es ein großes Ziel, aber in meinen Augen gibt es fünf, sechs Jungs, die wirklich eine große Chance haben, weit zu kommen und vielleicht das Turnier zu gewinnen.

Doch vor seiner Abreise nach Paris hofft Casper Ruud natürlich darauf, das Turnier ein drittes Mal zu gewinnen. Für seinen Start ins Rennen wird er gegen den Sieger des Duells zwischen dem Australier Hijikita und dem Österreicher Ofner antreten.

-

PREV Euro 2024. Die portugiesische Auswahl ist laut ihrem Techniker Roberto Martinez „bereit“.
NEXT Raja steht kurz vor seiner 13. Krönung, soweit er noch daran glaubt