PSG – Mbappé: Real Madrid will eine Katastrophe vermeiden!

PSG – Mbappé: Real Madrid will eine Katastrophe vermeiden!
PSG – Mbappé: Real Madrid will eine Katastrophe vermeiden!
-

Schlussklatsch für Kylian Mbappé bei PSG. In wenigen Wochen wird der französische Nationalspieler kein Pariser Spieler mehr sein. Wenn noch nichts offiziell über sein nächstes Ziel bekannt gegeben wurde, deutet alles darauf hin, dass er am Ende bei Real Madrid unterschreiben wird. Allerdings haben die Merengue derzeit eine andere Priorität als die Verpflichtung des 25-jährigen Stars.

Die TV-Serie Kylian Mbappé Zum Ende kommen. In einigen Wochen wird der französische Nationalspieler kein Spieler mehr sein PSG. Der Kapitän derFranzösisches Team kündigte in seinen sozialen Netzwerken an, dass er nicht verlängern werde. Nach sieben Jahren mit rot und Blauglaubt der gebürtige Bondyer, dass es für ihn an der Zeit ist, sich anderswo einer neuen Herausforderung zu stellen.

Drei Optionen für Mbappé nach PSG?

Über das nächste Ziel wurde jedoch noch nichts offiziell bekannt gegeben. Le10Sport.com hat Ihnen das exklusiv verraten Kylian Mbappé hatte drei Möglichkeiten: Manchester United, Liverpool und das Real Madrid. DER Merengue sind in dieser Angelegenheit in der Pole-Position. Aber vorerst würden die Verantwortlichen von Madrid etwas anderem Vorrang einräumen.

Real Madrid erwartet das Champions-League-Finale

Nach Angaben von RelevoDER Real Madrid würde sich auf ihr Champions-League-Finale im Wembley-Stadion konzentrieren. Der Madrider Klub würde das nicht wollen Kylian Mbappé stören Sie die Atmosphäre in der Umkleidekabine und lenken Sie die Aufmerksamkeit des Teams ab. Aus diesem Grund wäre die Merengue hätte die offizielle Bekanntgabe der Ankunft des 25-jährigen Stars für nach dem 1. Juni angesetzt. DER Real Madrid möchte eine Katastrophe gegen die vermeiden Borussia Dortmund.

-

PREV Trotz der Verzögerung bleibe Honda bei seiner Entwicklung „sehr vorsichtig“.
NEXT Walid Regraguis riskante Wette