Fußball. Während der Copa America wird eine neue rosa Karte verwendet

Fußball. Während der Copa America wird eine neue rosa Karte verwendet
Fußball. Während der Copa America wird eine neue rosa Karte verwendet
-

Gelbe Karte, rote Karte und bald noch eine. Der Fußball wird eine neue Revolution erleben, die in Südamerika während der Copa America diesen Sommer (20. Juni – 14. Juli) auf die Probe gestellt wird. Es wird eine dritte Box eingeführt, die rosa sein wird. Dies werde genutzt, um die Auswechslung von Spielern zu signalisieren, die Schläge auf den Kopf erlitten hätten, kündigt CONMEBOL an.

Die gegnerische Mannschaft könnte von einem weiteren Wechsel profitieren

Dieser Ersatz wird zu den fünf bereits bestehenden hinzugefügt. Bei Verdacht auf eine Gehirnerschütterung oder ein Kopftrauma wird dies vom Schiedsrichter genehmigt. Entscheidet sich die Mannschaft aufgrund einer Gehirnerschütterung für einen Wechsel, wird der Hauptschiedsrichter oder der vierte Offizielle darüber informiert. Für diesen Ersatz wird ein rosafarbener Karton verwendet, der sich von den anderen Kartons unterscheidet »können wir in der Pressemitteilung lesen.

LESEN SIE AUCH. Europa League. Wer ist Ademola Lookman, Atalantas Titelgewinner, der im Finale einen Hattrick erzielte?

Bei einer Gehirnerschütterungsauswechslung hat die gegnerische Mannschaft automatisch die Möglichkeit, eine weitere Auswechslung vorzunehmen. Bitte beachten Sie, dass der Spieler, der an einer Gehirnerschütterung leidet oder bei dem der Verdacht besteht, dass er eine Gehirnerschütterung erlitten hat, nicht zum Spiel zurückkehren oder am Elfmeterschießen teilnehmen kann und, wenn möglich, in die Umkleidekabine oder in ein medizinisches Zentrum begleitet wird.

-

PREV Villebrumier. Der Effekt der Olympischen Spiele im Pflegeheim Chênes Verts
NEXT Toulouse. Espoirs-Reichel-Finale: Stade Toulousain verteidigt seinen Titel gegen CO