Tour de France 2024: Teilnehmer der Fête du Tour begeistert vor Sonntag, 26. Mai

Tour de France 2024: Teilnehmer der Fête du Tour begeistert vor Sonntag, 26. Mai
Tour de France 2024: Teilnehmer der Fête du Tour begeistert vor Sonntag, 26. Mai
-

das Essenzielle
Die Fête du Tour findet diesen Sonntag, den 26. Mai, rund um Agen und Villeneuve-sur-Lot statt, um die Grande Boucle auf den offiziellen Straßen zu feiern.

Radfahren in all seinen Formen steht an diesem Sonntag, dem 26. Mai, im Mittelpunkt, mit drei Radtouren während der Fête du Tour. Das Ziel dieses Tages ist es, den Zweiradsport zu genießen und mit Freunden oder der Familie zu teilen. Die Gelegenheit, die beiden Etappen der Tour im Departement zu feiern. 11. Juli mit der Ankunft in Villeneuve-sur-Lot und am nächsten Tag mit der Abreise in Agen.

Laut Jean-Baptiste Chipy, Leiter der Sportabteilung der Stadt, nehmen an der Veranstaltung mehr als 280 Teilnehmer teil, von denen sich die meisten auf den beiden Strecken ab Agen befinden. Sie haben die Wahl zwischen den drei angebotenen Wanderungen. Die erste, 14 km lange Strecke ermöglicht es der breiten Öffentlichkeit ab 8 Jahren, die Agenais-Route der Tour de France zu entdecken, insbesondere an der neuen Camélat-Brücke vorbei. Beim zweiten Ausflug können Sie dann 30 km lang die Landschaft von Villeneuvois entdecken, immer gut gelaunt. Die dritte und letzte Wanderung schließlich wird eine 45 km lange Route sein, die Agen mit Villeneuve-sur-Lot verbindet.

Gute Laune und Austausch

Im Vordergrund der Veranstaltung steht der Spaß, und um dies zu erreichen, wird es ein abwechslungsreiches Programm an Aktivitäten geben. Radfahrer fahren auf offiziellen Straßen mit ein paar Anspielungen auf die Tour, wie zum Beispiel dem berühmten roten Auto.

Mehrere Vereine haben sich angemeldet, beispielsweise SUA Cycling oder ASPTT. Dies gilt auch für die baskische SUA Pelote unter dem Vorsitz von Laurent Auvergnon. „Wir machen das vor allem, um eine schöne Zeit voller Feierlichkeiten zu haben“, erklärt Laurent. Er und die anderen Mitglieder des Clubs werden 45 km von Agen nach Villeneuve-sur-Lot radeln, ein Moment des Austauschs für motivierte Lizenznehmer. „Ich fahre ein bisschen Rad, aber das ist nicht bei jedem so. Wir hoffen auf geringe Höhenunterschiede“, lacht Laurent Auvergnon.

Eric El Rhandour wird die Veranstaltung nutzen, um mit seinem Sohn zu fahren. „Es ist eine Gelegenheit, einen Moment mit ihm zu teilen und ihn auch vorzustellen“, sagt der Radsportbegeisterte. Da die Tour de France vor der Tür steht, werden Jung und Alt den 26. Mai nutzen, um sich auf das legendäre Radrennen dieses Sommers vorzubereiten!

Der Tag ist für alle kostenlos, erfordert jedoch eine obligatorische Anmeldung. Es ist möglich, sich auf der Website des Rathauses von Agen oder der Chrono-Start-Website anzumelden.

-

NEXT Walid Regraguis riskante Wette