Barcelona: Vorspiel, Zeitplan und TV-Übertragung

Barcelona: Vorspiel, Zeitplan und TV-Übertragung
Barcelona: Vorspiel, Zeitplan und TV-Übertragung
-

Christiane Endler während des Barcelona – OL Champions League-Finales (Foto von FRANCK FIFE / AFP)

Vor dem Spiel, Zeitplan und TV-Übertragung finden Sie praktische Informationen vor dem Champions-League-Finale zwischen OL und Barcelona.

Ganz einfach ein Kampf der Titanen. An diesem Samstag treffen OL und Barcelona in Bilbao aufeinander und es kommt zu einem gigantischen Duell zwischen den beiden besten Mannschaften des alten Kontinents. Auf der einen Seite die Fenottes, achtmal siegreich in diesem Wettbewerb, Meister dieser Duelle an der Spitze. Auf der anderen Seite der spanische Titelträger mit seinem charakteristischen Spiel und mehreren Weltmeistern in seinen Reihen.

Beide Vereine sind die besten in Europa, seit 2015 (Frankfurt) hat kein anderes Team diesen Pokal gewonnen. Für dieses Poster wird Olympique Lyonnais auf die kürzliche Rückkehr von Griedge zählen Mbock und Ada Hegerbergder auf der Bank beginnen sollte, auch wenn Sonia Bompastor bestätigte, dass sie einsatzbereit seien. Keine Eugenie Der Sommer noch Sara Däbritzdie beiden größten Abwesenden der Rhone-Gruppe.

Auch Barça, dem es noch nie gelungen ist, seinen Gegner des Tages zu schlagen, kann mit Aitana auf einen starken Kader bauen Bonmati sehr präsent nach ein wenig Unwohlsein letzte Woche. Weitere Gefahren für die OL-Verteidigung, Alexia Putellas oder Graham Hensen Und Parallel.

Um 18 Uhr, drei Stunden vor dem Finale der Pierre-Männer Weise, wird der Auftakt dieser Konfrontation sein. Auf Seiten der Décines werden wir diesem Moment mit Spannung entgegensehen, der den Beginn der Feindseligkeiten in der Fanzone markiert, wo 45.000 Fans am 25. Mai die beiden Spiele verfolgen werden. Schiedsrichterin wird die Engländerin Rebecca sein Welch.

Die Sportministerin Amélie Oudéa-Castéra Selbst wenn Sie protestieren, wird es nichts ändern. Das Plakat zwischen OL und Barcelona wird auf keinem Fernsehsender zu sehen sein. Aber keine Panik für Lyon-Fans, die das Spiel von ihrem Sofa aus verfolgen möchten, es wird live und kostenlos auf übertragen DAZN über YouTube der Plattform und damit auf Ihren Medien Olympique-et-Lyonnais.com.

-

PREV Das technische Personal der 34. Ausgabe enthüllte
NEXT Wenig Schrecken für Sha’Carri Richardson in den 100-Meter-Läufen