„Das Abenteuer ist noch nicht vorbei“: Romelu Lukaku sendet eine Botschaft an Anderlecht – All football

„Das Abenteuer ist noch nicht vorbei“: Romelu Lukaku sendet eine Botschaft an Anderlecht – All football
„Das Abenteuer ist noch nicht vorbei“: Romelu Lukaku sendet eine Botschaft an Anderlecht – All football
-

Die Zukunft von Romelu Lukaku bleibt immer noch sehr ungewiss, aber diese Woche zog es der Rote Teufel vor, in die Vergangenheit zurückzukehren. Vor 15 Jahren debütierte er bei Anderlecht.

Romelu Lukaku debütierte am 24. Mai 2009 für Anderlecht. Ariel Jacobs belohnte den Stürmer für seine harte Arbeit und ließ den damals 16-jährigen Lukaku 25 Minuten gegen Standard spielen.

Der Rest ist Geschichte. Mit den Mauves wurde er 2009/2010 Meister und wechselte dann im Sommer 2011 zu Chelsea, bevor er zu mehreren anderen Vereinen wechselte.

Auf Instagram veröffentlichte Lukaku eine Nachricht, in der er über seine Anfänge nachdachte. „Vor 15 Jahren begann mein Abenteuer bei meinem Verein Anderlecht. Bisher war es unglaublich.“

Eine Rückkehr von Lukaku nach Anderlecht?

„In guten wie in schlechten Zeiten bin ich Gott immer dankbar für das, was er für mich und meine Familie getan hat. Die Reise ist noch nicht zu Ende …“, sagte er. Es sind vor allem diese letzten Worte, die die Anderlecht-Fans zum Lächeln bringen werden.

Ein Hinweis von Lukaku auf eine mögliche Rückkehr zu den Mauves? Er hat bereits mehrfach erwähnt, dass er dort seine Karriere beenden möchte, doch das scheint nicht auf Anhieb zu geschehen.

Lukaku ist 31 Jahre alt und steht kurz vor dem entscheidenden Transferfenster im Sommer. Der Stürmer ist derzeit vom AS Rom an Chelsea ausgeliehen und sollte normalerweise diesen Sommer zurückkehren.

-

PREV Gers Cup: US Aignan behält sein Eigentum gegen Pavie II
NEXT Formel 1 | Verstappen „zufrieden“ mit Platz zwei und „nicht gestresst“