Kings-Weltmeisterschaft. Goldene Karte, VAR… Wie lauten die Regeln der 7-gegen-7-Fußball-Weltmeisterschaft?

Kings-Weltmeisterschaft. Goldene Karte, VAR… Wie lauten die Regeln der 7-gegen-7-Fußball-Weltmeisterschaft?
Kings-Weltmeisterschaft. Goldene Karte, VAR… Wie lauten die Regeln der 7-gegen-7-Fußball-Weltmeisterschaft?
-

Schon vor der Fußball-Europameisterschaft vom 14. Juni bis 14. Juli ist es möglich, eine französische Mannschaft glänzen zu sehen, die sich sogar auf das Dach der Welt katapultiert. Foot2Rue ist der Name des französischen Teams, das am Kings World Cup teilnimmt, der 7-gegen-7-Fußballweltmeisterschaft, die vom ehemaligen spanischen Nationalspieler Gerard Piqué ins Leben gerufen wurde.

Sobald er sich aus dem Sport zurückzog, startete der ehemalige legendäre Verteidiger des FC Barcelona dieses Projekt, bei dem er zunächst eine nationale Liga in Spanien gründete. Das Format erfreute sich schnell großer Beliebtheit, übertraf teilweise sogar die Zuschauerzahl der spanischen Meisterschaft und wird heute international. Die Gelegenheit, diesen etwas besonderen Sport während dieser Weltmeisterschaft zu entdecken. Hier ist die Liste der wichtigsten Regeln, die Sie kennen sollten, damit Sie beim Anpfiff nicht den Überblick verlieren.

Auf kleineren Spielfeldern, die eher dem Futsal ähneln, treten zwei Teams mit je 12 Spielern in 40-minütigen Spielen (zwei 20-minütige Halbzeiten) gegeneinander an. Sieben Starter sind auf dem Feld, während fünf Ersatzspieler auf der Bank sitzen. Letztere spielen dennoch eine wichtige Rolle, da die Veränderungen wie im Handball unbegrenzt sind.

Der Anstoß ist vom Wasserball inspiriert: Der Ball wird in die Mitte des Spielfelds gelegt, die sieben Starter jeder Mannschaft stehen auf der Torlinie und müssen sich beeilen, um den Ball zurückzuerobern. Während eines Spiels funktionieren sogar gelbe und rote Karten anders als beim Elfer-Fußball: Gelb bedeutet eine Sperre von zwei Minuten, Rot fünf Minuten.

Im Kings World Cup gibt es kein Unentschieden. Sollte es am Ende der regulären Spielzeit zu einem Unentschieden kommen, entscheiden die Teams im Elfmeterschießen, was wiederum etwas Besonderes ist. Die Spieler stürmen aus dem Mittelfeld in einen Zweikampf mit dem Torwart und erzielen maximal fünf Sekunden lang ein Tor.

Trotz eines kleinen Spielfelds gilt die Abseitsregel wie bei jedem offiziellen Fußballspiel. Im Streitfall ist eine Videounterstützung vorhanden, deren Bedienung beim Kings World Cup jedoch interaktiver ist.

Der Videoanruf erfolgt auf Wunsch einer Mannschaft, ähnlich wie ein Tennisspieler, der eine Herausforderung anfordert. Teams haben pro Spiel nur eine mögliche Anfrage: Wenn sie sich als richtig herausstellt und einen offensichtlichen Fehler behebt, ist sie wiederverwendbar, andernfalls ist der Joker erschöpft.

Welche Sonderregeln gibt es?

Nachdem Sie nun wissen, wie ein Spiel abläuft, ist es an der Zeit, sich mit den Sonderregeln auseinanderzusetzen, die den Verlauf eines Spiels völlig verändern können. Diese Regeln können nur einmal während des Spiels angewendet werden, und zwar mit einer sogenannten „Goldenen Karte“.

Lesen Sie auch. Fußball. Die Kings League sammelt 60 Millionen Euro, um Ligen in Europa und auf der ganzen Welt zu starten

Jede Nation kann es jederzeit nur einmal nutzen und löst den folgenden Effekt Ihrer Wahl aus: sofortiger Erhalt eines Elfmeters, Tore zählen für vier Minuten doppelt oder das Entfernen eines gegnerischen Spielers Ihrer Wahl für zwei Minuten.

-

PREV Euro 2024: Spiel, Mannschaft und Spieler folgen aus Dänemark
NEXT Mbappé – PSG: Über seinen Transfer wird eine Lüge enthüllt