Bruno Prouillac: „Der Sieg des Kollektivs“

Bruno Prouillac: „Der Sieg des Kollektivs“
Bruno Prouillac: „Der Sieg des Kollektivs“
-

An diesem Sonntag belegten die Senioren 1 von CahorSauzet Basket, unterstützt von allen CSB-Jugendmannschaften, allen „Gelb-Blauen“-Fans sowie den Veteranen des Vereins, den 4. Platz in ihrer verbleibenden Gruppe von 8 Mannschaften, indem sie die Unumstrittenen besiegten Spitzenreiter der Gruppe, TOAC 2. Ein Sieg mit zwei kleinen Punkten (78/76), während die Lotois in dieser Saison dreimal gegen die Hoffnungen von Toulouse verloren hatten. In einer Stierkampfatmosphäre war es notwendig, vorbildlichen Mut einer Gruppe zu zeigen, die so vereint war wie nie zuvor Werde den Anführer los.

CSB 1-Trainer Bruno Prouillac spricht über dieses letzte Spiel der Saison und zieht eine Bilanz der Saison.

Bruno, was wird dir von diesem schönen, aber schwierigen Sieg gegen TOAC 2 in Erinnerung bleiben?

Zufrieden mit der Leistung meiner gesamten Gruppe, die in seltenen Fällen nahezu vollständig war. Wir waren die beste Verteidigung in unserer Gruppe, die den zweitbesten Angriff erhielt, und die Tatsache, dass wir TOAC 2 auf weniger als 80 Punkte hielten, war der rote Faden, der es uns ermöglichte, sie zu schlagen, aber vor allem waren wir ihnen insgesamt überlegen. In den ersten drei Vierteln gelang es uns, sie so gut wie möglich einzudämmen, und im vierten Viertel konnten wir mit der Unterstützung unseres Publikums die Rebounds auf beiden Seiten des Spielfelds festhalten, und unsere Verteidigung machte den Unterschied. Und im Angriff möchte ich besonders einen jungen Mann erwähnen, der beim Klub Hugo Discazeaux ausgebildet wurde, 18 Jahre alt und einen großen Anteil an den Geldgewinnen hatte.

Was wird Ihnen aus dieser Saison in Erinnerung bleiben?

Dass Basketball ein Mannschaftssport ist und dass es unserer gesamten Gruppe und allen Mitarbeitern (Guillaume Roux und mir) gelungen ist, sich auf dem höchsten regionalen Niveau zu behaupten. Es ist wahr, dass die Ziele zu Beginn der Saison nicht erreicht wurden, vor allem aufgrund von Verletzungen und Sperren, die uns viele Strafen einbrachten, aber wir haben im Training hart gearbeitet, um uns zu behaupten, und ich habe meiner Mannschaft nichts vorzuwerfen. Der Wendepunkt war unser Sieg im Nordosten von Toulouse, der die wahre Geburtsstunde einer Gruppe markierte, und unsere beiden Siege gegen Auch 2 und TOAC 2 haben dies bewiesen. Es liegt an uns, in der nächsten Saison weiter daran zu arbeiten und junge Menschen auszubilden, um die langfristige Zukunft des CSB vorzubereiten.

-

PREV Kostenlose Vorhersage des PREIS VON TERREAUX
NEXT Walid Regraguis riskante Wette