Aubameyang oder Lacazette, dieser saudische Klub zögert

Aubameyang oder Lacazette, dieser saudische Klub zögert
Aubameyang oder Lacazette, dieser saudische Klub zögert
-

Die Saudi Pro League war Gastgeber des Sommer-Transferfensters 2023, und dies könnte diesen Sommer durchaus wieder der Fall sein. Alexandre Lacazette und Pierre-Emerick Aubameyang sollen im Fadenkreuz desselben saudischen Klubs stehen.

Saudi-Arabien hat die Idee, Stars aus Europameisterschaften zu rekrutieren, nicht aufgegeben, und das betrifft nicht nur die großen Vereine der Saudi Pro League. Weil Das Team zeigt das Interesse von Al-Shabab, dem Neunten der letzten Meisterschaft, an zwei Stürmerstars aus der Ligue 1, Alexandre Lacazette und Pierre-Emerick Aubameyang. Was Letzteres angeht, geben unsere Kollegen an, dass er nicht besonders begeistert von der Idee wäre, an einem Wettbewerb teilzunehmen, der nicht sehr aufregend ist, und noch mehr an einem Verein im zweiten Teil der Meisterschaft. Fans von Olympique de Marseille können ruhig schlafen, Aubameyang sollte diesen Sommer nicht zu Al-Shabab wechseln und bei OM bleiben, wo ihm bis 2026 ein sehr hohes Gehalt (650.000 Euro pro Monat) angeboten wurde.

Aubameyang oder Lacazette, die Saudi Pro League kommt

Bei Alexandre Lacazette ist die Situation etwas anders, da der Vertrag des Stürmers von Olympique Lyonnais nur noch ein Jahr läuft und OL versucht sein könnte, ein großes Angebot aus Saudi-Arabien anzunehmen. Am Samstagabend wurde Alexandre Lacazette nach der Niederlage von Lyon im Finale des Coupe de France nach seiner Zukunft gefragt. Und der 32-jährige Stürmer gab zu, dass er noch nichts über seine Zukunft entschieden habe: „ Ich werde ein paar Tage warten und mich konzentrieren. Es gibt kein „Ich gehe“ oder „Ich werde bleiben“. Wie gesagt, ich habe über das Finale nachgedacht. Ich werde mir ein paar Tage Zeit nehmen, um über all das nachzudenken “. Die Anführer von Al-Shabab müssen daher abwarten, bis sie wissen, ob sie Aubameyang oder Lacazette davon überzeugt haben, der Saudi Pro League beizutreten. Im Moment ist es nicht gewonnen.

-

PREV Martin St-Louis verliert seinen Kampf gegen Arber Xhekaj
NEXT Zwei Jahre Stadionverbot für Nantes-Fan