Haute-Loire: Hunderte Fahrer werden diesen Samstag bei der Trophée Sainct erwartet

Haute-Loire: Hunderte Fahrer werden diesen Samstag bei der Trophée Sainct erwartet
Haute-Loire: Hunderte Fahrer werden diesen Samstag bei der Trophée Sainct erwartet
-

Anlässlich des 20. Todestages von Richard Sainct wollten seine Söhne Noa und Matéo die Richard-Sainct Trophy neu auflegen. Eine Enduro-Veranstaltung, die diesen Samstag auf der Rennstrecke von Eycenac in Anwesenheit zahlreicher Piloten stattfinden wird.

Die seit 2014 ruhende Richard-Sainct-Trophäe kehrt nach Puy-en-Velay zurück. Die Enduro-Veranstaltung wird dieses Jahr von Noa und Matéo Sainct, den Söhnen von Richard Sainct (dreifacher Gewinner der Paris-Dakar 1999, 2000 und 2003, tragischerweise während der Pharaonen-Rallye 2004 verstorben), mit Hilfe des Velay Motoclub organisiert .

Ein Ausdauertest

„Die erste Ausgabe fand 2005 in Château-Lastours (Aude) statt. Anschließend fand die Veranstaltung bis 2011 in Eycenac statt. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums wurde 2014 während der Gas Gas Days in eine besondere Richard-Sainct-Trophäe organisiert Saint-Rémy-sur-Durolle (Puy-de-Dôme)“, erinnert sich Noa Sainct.

Für diese neue Version der Trophäe haben die Sainct-Brüder ein „Kids“-Rennen geplant, an dem Küken, Jüngste, Junioren und Kadetten teilnehmen können. Es findet am Samstagmorgen auf der nach ihrem Vater benannten Rennstrecke in Eycenac (Gemeinde Vals-près-le-Puy) statt.

Die Richard-Sainct Trophy, offen für Hoffnungsträger, Junioren, N1, N2, N3, Frauen, Veteranen, Super-Veteranen und Elite Open, beginnt um 13:00 Uhr und dauert fünf Stunden. „Das Ziel ist vor allem der Spaß. Ich werde an dieser Veranstaltung am Lenker des Rallye-Motorrads meines Vaters teilnehmen“, präzisiert Noa Sainct. Gleichzeitig findet ein letztes dreistündiges Solo Open-Rennen statt.
Die Trophäenübergabe, die viel Emotion verspricht, findet um 18 Uhr statt.

Damit jeder diesen Tag genießen kann, sind den ganzen Tag über eine Erfrischungsbar und eine Snackbar geöffnet. Beim Abendessen können Zuschauer und Teilnehmer den Tag nach vorheriger Reservierung (siehe unten) in musikalischer Atmosphäre ausklingen lassen.

Geregelter Zugang

Für den Zugang zur Eycenac-Rennstrecke gibt es nur eine Möglichkeit. Wenn Sie von Puy-en-Velay kommen, biegen Sie am Ortseingang von Les Baraques (Gemeinde Cussac-sur-Loire) links in Richtung Saint-Christophe-sur-Dolaizon ab. Dann biegen Sie rechts ab in Richtung Chaponade und schließlich an der unbefestigten Kreuzung links. „Es ist verboten, die Chèves-Straßen in der Nähe von Vals-près-le-Puy zu passieren“, erklären die Organisatoren.

Manuel Cladière

Praktisch. Reservierungen für das Essen am Samstagabend, 15. Juni, sind weiterhin auf der Website helloasso.com möglich. Preise: 16 € für Erwachsene und 9 € für Kinder.
Weitere Informationen per E-Mail an: [email protected]

Persönlichkeiten

Viele bekannte Athleten haben ihre Anwesenheit bei der Veranstaltung zugesagt: Armand Rouquette, Loïc Minaudier (französischer Enduro-Meister 2011 und Rallye-Raid-Europameister 2021), David Casteu (Weltmeister 2010), Bastien Gignoux, Antoine Faveyrial, Hugo Blanjoue (französischer Elite-Enduro- und Cross-Country-Meister 2021 und 2022), Adrien Frétigné, David Frétigné (mehrfacher französischer und Weltmeister).

-

PREV Mike Tyson wurde in einem Einkaufszentrum in den Alpes-Maritimes beim Fressen ertappt!
NEXT Griezmann, ein in Spanien angeprangerter Skandal!