Ein mit einer Axt bewaffneter Mann in der Nähe niederländischer Anhänger wird von der Polizei erschossen

Ein mit einer Axt bewaffneter Mann in der Nähe niederländischer Anhänger wird von der Polizei erschossen
Ein mit einer Axt bewaffneter Mann in der Nähe niederländischer Anhänger wird von der Polizei erschossen
-

Die deutsche Polizei hat in Hamburg eine mit einer Axt bewaffnete Person außer Gefecht gesetzt. Der Vorfall ereignete sich wenige Stunden vor dem ersten Fußballspiel der Fußball-Europameisterschaft in der Stadt.

Videos

Laut sozialen Medien ereignete sich der Vorfall in der Nähe der „Fanzone“, wo sich niederländische Fans vor dem Spiel der Niederlande gegen Polen am Sonntagnachmittag versammelt hatten.

Die Hamburger Polizei bestätigte, dass Beamte eine Person erschossen hätten, die daraufhin ins Krankenhaus gebracht worden sei.

„Im Bezirk Sankt Pauli läuft derzeit ein groß angelegter Polizeieinsatz. Ersten Zeugenaussagen zufolge bedrohte eine Person die Polizei mit einer Axt und einer Brandbombe. Die Polizei setzte daraufhin ihre Schusswaffen ein. „Der Angreifer wurde verletzt und befindet sich derzeit in ärztlicher Behandlung“, teilte die Hamburger Polizei auf X mit.

„Derzeit findet im Bezirk St. Pauli ein groß angelegter Polizeieinsatz statt. Ersten Zeugenaussagen zufolge bedrohte eine Person die Polizei mit einer Axt und einer Brandbombe. Die Polizei setzte daraufhin ihre Schusswaffen ein. „Der Angreifer wurde verletzt und befindet sich derzeit in ärztlicher Behandlung“, teilte die Hamburger Polizei auf X mit.

Die Polizei gehe nicht davon aus, dass der Vorfall mit Fußball zu tun habe, sagte ein Sprecher. Die Motive des mutmaßlichen Angreifers werden untersucht.

-

PREV Mbappé: Real Madrid sendet ihm eine unglaubliche Nachricht
NEXT in den Pyrenäen, ein Duell der Giganten auf den Gipfeln