Die Rangliste der Quebecer für den NHL-Draft laut Craig Button

-

Am Donnerstagmorgen wird RDS.ca seinen „Mock Draft“ im Hinblick auf die 1. Runde des nächsten NHL-Drafts vorstellen.

Der Aufstieg von Tij Iginla, Starspieler der Kelowna Rockets in der Western Junior League (WHL), in dieser Saison war in den Augen von Craig Button, Scouting-Direktor des TSN-Netzwerks, bemerkenswert.

In der Septemberausgabe seiner Rangliste der besten Kandidaten für den nächsten NHL-Draft platzierte Button Iginla nicht unter den ersten 32. Im Dezember belegte Button den Stürmer auf Platz 22.

Im Mai rückte er in den Top 5 auf den vierten Platz vor und belegt nun den dritten Platz in Button’s endgültiger Rangliste, hinter Macklin Celebrini von der Boston University und Ivan Demidov von der St. Petersburg SKA.

Iginla erzielte in dieser Saison in 64 Spielen mit den Rockets 47 Tore und 84 Punkte und fügte in 11 Playoff-Spielen neun Tore und 15 Punkte hinzu.
Der 17-Jährige beendete die Saison dann, indem er Kanada dabei half, Gold bei der U18-Weltmeisterschaft zu gewinnen, wo er in sieben Spielen sechs Tore erzielte und 12 Punkte erzielte.

Ein weiterer Stürmer, der einen letzten Sprung nach oben in der Liste schafft, ist der Flügelspieler des US-Entwicklungsprogramms Cole Eiserman, der vom 9. Platz im Mai auf den 5. Platz vorrückte.

Eiserman erlebte ein herausragendes Jahr, in dem er in dieser Saison 58 Tore in 57 Spielen erzielte, und brach mit 127 den Rekord von Cole Caufield im US-amerikanischen Programm. Bei den U18-Jährigen erzielte er in sieben Spielen neun Tore und verhalf den Amerikanern zum Gewinn der Silbermedaille.

Boisvert, der beste Quebecer vor Poirier

Was die Spieler aus Quebec betrifft, ist Stürmer Sacha Boisvert, der diese Saison in der USHL in Muskegon spielte, laut Button der Beste, der ihn auf Platz 25 einordnet.

Der Center-Spieler liegt vor dem Stürmer von Baie-Comeau Drakkar, den Button auf Platz 38 listet, dem Spitzenreiter für Spieler, die in der QMJHL spielen.

Maxim Massé von den Chicoutimi Saguenéens folgt auf dem 46. Platz vor Raoul Boilard (Drakkar) auf dem 84. und Tomas Lavoie (Cape Breton Eagles) auf dem 86. Platz.

Der aus New Brunswick stammende Spencer Gill (Océanic de Rimouski) rutscht in Buttons Rangliste auf den 51. Platz ab.

Craig Buttons Liste

Rang Spieler Team Pos GR. Gewicht PJ B P
1 Macklin Celebrini Boston University (NCAA) VS 5’11 ¾ 197 38 32 64
2 Iwan Demidow St. Petersburg (MHL) AG 5’11 181 30 23 60
3 Tij Iginla Kelowna (WHL) AG 6’0 191 64 47 84
4 Zeev Buium Denver (NCAA) D 6’0 186 42 11 50
5 Cole Eiserman USA NTDP (USHL) AG 5’11 ¾ 197 57 58 89
6 Konsta Helenius Jukurit (SM Liiga) VS 5’11 189 51 14 36
7 Zayne Parekh Saginaw (OHL) D 6’0 ¼ 178 66 33 96
8 Artjom Lewschunow Michigan State (NCAA) D 6’1 ¾ 205 38 9 35
9 Cayden Lindstrom Medizinhut (WHL) VS 6’3 213 32 27 46
10 Sam Dickinson London (OHL) D 6’2 ¾ 203 68 18 70
11 Beckett Sennecke Oshawa (OHL) ANZEIGE. 6’2 ¾ 182 63 27 68
12 Anton Silayev Nischni Nowgorod (KHL) D 6’7 211 63 3 11
13 Terik Parascak Prinz George (WHL) ANZEIGE. 5’11 ¾ 179 68 43 105
14 Berkly Catton Spokane (WHL) VS 5’10 ¼ 175 68 54 116
15 Carter Yakemchuk Calgary (WHL) D 6’3 202 66 30 71
16 EJ Emery USA NTDP (USHL) D 6’3 ¼ 183 61 0 16
17 Michael Brandsegg-Nygård Mora (SWE J20) ANZEIGE. 6’0 ¾ 207 41 8 18
18 Jett Luchanko Guelph (OHL) VS 5’11 187 68 20 74
19 Adam Jiricek HC Plzeň (Tschechien) D 6’2 ½ 167 19 0 1
20 Stian Solberg Oslo (NOR) D 6’1 ½ 205 42 5 15
21 Michael Hage Chicago (USHL) C/AD 6’0 ¾ 188 50 31 75
22 Julius Miettinen Everett (WHL) VS 6’3 201 66 31 67
23 Liam Greentree Windsor (OHL) ANZEIGE. 6’2 ½ 215 64 36 90
24 Igor Tschernyschow Moskau (MHL) AG 6’2 192 22 13 28
25 Sacha Boisvert Muskegon (USHL) VS 6’2 183 55 33 68
26 Cole Hutson USA NTDP (USHL) D 5’10 ½ 165 51 15 51
27 Trevor Connelly Tri-City (USHL) AG 6’0 ¾ 160 48 26 78
28 Cole Beaudoin Barrie (OHL) VS 6’2 210 67 28 62
29 Leo Sahlin Wallenius Vaxjo Jr. (SWE J20) D 6’0 180 43 11 42
30 Andrew Basha Medizinhut (WHL) AG 5’11 ¼ 187 63 30 85
31 Jegor Surin Jaroslawl (MHL) C/AD 6’1 191 42 22 52
32 Ryder Ritchie Prinz Albert (WHL) C/AD 6’0 ¼ 177 47 19 44
33 Max Plante USA NTDP (USHL) AG 5’11 177 51 15 61
34 Marek Vanacker Brantford (OHL) AG 6’0 ½ 178 68 36 82
35 Sam O’Reilly London (OHL) ANZEIGE. 6’1 ¼ 185 68 20 56
36 Matvei Gridin Muskegon (USHL) AG 6’1 ½ 189 54 33 73
37 Alfons Freij Växjö (SWE J20) D 6’0 ½ 197 40 14 33
38 Justin Poirier Baie-Comeau (LHJMQ) ANZEIGE. 5’7 ¼ 185 68 51 82
39 Emil Hemming TPS (SM Liiga) ANZEIGE. 6’1 ¼ 205 40 7 11
40 Nikita Artamonow Nischni Nowgorod (KHL) AG 5’11 187 54 7 23
41 Carter George Owen Sound (OHL) G 6’1 194 56 3.30 .907
42 Linus Eriksson Djurgardens (SWE J20) VS 6’0 189 29 3 11
43 Veeti Vaisanen KooKoo (SM Liiga Jr.) D 6’0 ½ 188 37 3 22
44 Luca Marelli Oshawa (OHL) D 6’1 ½ 185 67 6 57
45 Niilopekka Muhonen Kalpa (SM Liiga Jr.) D 6’4 ¼ 195 32 4 10
46 Maxim Massé Chicoutimi (LHJMQ) ANZEIGE. 6’2 ¼ 190 67 36 75
47 Adam Kleber Lincoln (USHL) D 6’5 ½ 215 56 5 26
48 Dominik Badinka Malmö (SHL) D 6’2 ¾ 185 33 1 4
49 Charlie Elick Brandon (WHL) D 6’3 ¼ 202 65 4 27
50 Thomas Galvas Liberec (Tschechien) D 5’10 ¼ 153 32 2 7
51 Spencer Gill Rimouski (LHJMQ) D 6’3 ¾ 186 65 12 46
52 Will Skahan USA NTDP (USHL) D 6’4 ½ 215 60 5 14
53 Alexander Zetterberg Örebro (SWE J20) VS 5’7 158 45 21 58
54 Kamil Bednarik USA NTDP (USHL) VS 6’0 ¼ 187 61 26 65
55 Jack Berglund Färjestad (SWE J20) AG 6’3 ½ 210 41 15 34
56 Ondrej Becher Prinz George (WHL) C/AG 6’1 ¼ 187 58 32 96
57 Tarin Smith Everett (WHL) D 6’1 ¼ 187 67 8 46
58 Melvin Fernstrom Örebro (SWE J20) ANZEIGE. 6’0 ¾ 188 45 31 63
59 Jakub Fibigr Mississauga (OHL) D 6’0 171 61 7 43
60 Aron Kiviharju HIFK (SM Liiga) D 5’9 ½ 184 7 1 2
61 Matvei Shuravin Moskau (MHL) D 6’3 195 22 0 7
62 Leon Muggli ZUG (SUI) D 6’0 ½ 177 42 3 12
63 Jacob Battaglia Kingston (OHL) AG 6’0 ½ 202 67 31 65
64 Teddy Stiga USA NTDP (USHL) AG 5’10 178 61 36 79
65 Carson Wetsch Calgary (WHL) ANZEIGE. 6’0 ½ 203 67 25 50
66 Lucas Pettersson Modus (SWE J20) VS 5’11 ½ 173 44 27 57
67 Adam Jecho Edmonton (WHL) ANZEIGE. 6’5 201 54 23 47
68 John Mustard Waterloo (USHL) VS 6’1 186 53 25 50
69 Dekan Letourneau St. Andrew’s (PHC) VS 6’6 ½ 214 56 61 127
70 Henry Mews Ottawa (OHL) D 6’0 ¼ 189 65 15 61
71 Luke Misa Mississauga (OHL) VS 5’9 ½ 174 66 26 81
72 Harrison Brunicke Kamloops (WHL) D 6’2 ½ 196 49 10 21
73 Colin Ralph Shattuck-St. Mary’s (USHS) D 6’4 ¼ 226 57 8 66
74 Tanner Howe Regina (WHL) AG 5’10 184 68 28 77
75 Jesse Pulkinen JYP (SM Liiga Jr.) D 6’6 219 29 2 8
76 Brodie Ziemer USA NTDP (USHL) ANZEIGE. 5’11 196 61 27 70
77 Ondrej Kos KOOVEE (ENDE) AG 6’2 ½ 176 14 3 5
78 Ben Danford Oshawa (OHL) D 6’1 ½ 191 64 1 33
79 Frankie Marrelli Ottawa (OHL) D 5’10 ½ 187 60 9 25
80 Will Zellers Shattuck-St. Mary’s (USHS) AG 5’10 ½ 167 54 57 111
81 Hagen Burrows Minnesota (USHS) ANZEIGE. 6’2 ½ 177 28 19 59
82 Kasper Pikkarainen TPS (SM Liiga Jr.) ANZEIGE. 6’3 197 34 12 28
83 Sebastian Soini KOOVEE (ENDE) D 6’2 ½ 187 32 0 8
84 Raoul Boilard Baie-Comeau (LHJMQ) VS 6’1 189 68 22 62
85 Miguel Marques Lethbridge (WHL) ANZEIGE. 5’10 ¼ 187 67 28 74
86 Tomas Lavoie Kap-Breton (QMJHL) D 6’4 220 65 3 24
87 Lukas Matecha Tri-City (WHL) G 6’3 196 35 3.42 .901
88 Lucas Fischer Sarnia (OHL) D 6’3 182 68 6 34
89 Javon Moore Minnesota (USHS) AG 6’4 ½ 203 28 26 53
90 Simon Zether Rogle (SWE J20) AD/C 6’3 176 18 11 27
91 Colton Roberts Vancouver (WHL) D 6’3 ¾ 204 62 7 27
92 Christian Humphreys USA NTDP (USHL) VS 5’11 164 52 23 37
93 Eemil Vinni JoKP (SM Liiga Jr.) G 6’2 ¾ 187 37 2,72 .892
94 Ollie Josephson Jokipojat (ENDE) VS 6’0 ¼ 190 68 12 47
95 Austin Baker USA NTDP (USHL) AG 5’11 ¾ 191 59 15 31
96 Tanner Henricks Lincoln (USHL) D 6’3 ¾ 206 59 0 9

-

PREV Semeac. Basketball: Hommage an Christian Fourcade
NEXT Eine neue Ausgabe von Magic Ados