Ein Real-Spieler ist besorgt über die Ankunft von Kylian Mbappé

Ein Real-Spieler ist besorgt über die Ankunft von Kylian Mbappé
Ein Real-Spieler ist besorgt über die Ankunft von Kylian Mbappé
-

Neben den bereits im Offensivbereich von Real Madrid installierten Vinicius Júnior, Rodrygo, Brahim Díaz und Arda Güler stoßen zu den Madrilenen zwei neue Spieler. Endrick und Kylian Mbappé werden in der nächsten Saison einen gut besetzten Kader komplettieren. Obwohl er als Supersub-Spieler hervorragend war, insbesondere im Halbfinale der Champions League, als er sein Team auf Kosten der Bayern qualifizierte, ist Joselus Verbleib in Madrid in der nächsten Saison immer noch nicht garantiert. Der 34-jährige Stürmer, der in dieser Saison von Espanyol Barcelona ausgeliehen wurde, hat Gespräche mit seinem Verein geführt, um die Kaufoption zu aktivieren. Die Merengues haben dem Spieler noch keine Neuigkeiten mitgeteilt.

Der Rest nach dieser Anzeige

„Die Wahrheit ist, dass wir uns in einer komplizierten Zeit befinden. Ich habe neulich bereits in einem Interview gesagt, dass ich bis zum 30. Juni eine Klausel habe, damit Madrid die Entscheidung trifft. Es ist wahr, dass wir hier (bei der Euro) dem alles entgehen, aber am Ende greifen wir zum Telefon… Aber ich kann nichts sagen, weil ich es nicht einmal weiß. Es ist nicht so, dass ich Zweifel habe, es hängt nicht nur von mir ab. Es kommt auf mehr Menschen an. Madrid hat zwei Stürmer verpflichtet und wird die Saison auf diese Weise planen … Ich hoffe, dass das Problem gelöst werden kann.“erklärte er der Madrider Zeitung ALS. In dieser Saison hat der Spanier 49 Spiele für Casa Blanca bestritten und dabei 18 Tore erzielt.

Kneipe. DER 20.06.2024 11:43 Uhr
Aktualisieren 20.06.2024 15:11

-

PREV Bologna hat Interesse an einem Lyonnais!
NEXT ASSE wartet immer noch auf viele Rekruten!