Mercato – OM: Schon ein harter Schlag für De Zerbi?

Mercato – OM: Schon ein harter Schlag für De Zerbi?
Mercato – OM: Schon ein harter Schlag für De Zerbi?
-

Fuß – Markt – OM

Mercato – OM: Schon ein harter Schlag für De Zerbi?

Veröffentlicht am 20. Juni 2024 um 10:45 Uhr.

Als Ersatz für Jean-Louis Gasset sollte Pablo Longoria Roberto De Zerbi vertrauen, dessen Ankunft bei OM als unmittelbar bevorstehend angekündigt wird. Gleichzeitig stünde der Marseille-Klub kurz davor, die Verpflichtung von Lilian Brassier abzuschließen. Letzterer war vom italienischen Trainer überzeugt, der ihn in der Abwehr mit Leonardo Balerdi verbinden wollte. Problematisch ist, dass dies nicht passieren wird, da der Argentinier diesen Sommer sehr beliebt ist.

Nach einer sehr traurigen Saison, die durch einen achten Platz in der Rangliste unterbrochen wurde, möchte OM diesen Sommer wieder auf die Beine kommen, um erneut die Spitzenplätze anzustreben Ligue 1. Erfolgreich sein, Pablo Longoria hat einen echten Erfolg erzielt, da der Club aus Marseille kurz davor steht, die Ankunft von bekannt zu geben Roberto De Zerbieiner der am höchsten bewerteten Trainer auf dem Markt.

Brassier nach De Zerbi?

Wir konnten also die Landung sehen Roberto De Zerbi sehr bald um Marseille und es konnte schnell folgen Lilian Brassier. Nach Angaben von Das TeamLetzterer hätte eine Vereinbarung mit demUM etwa einen Fünfjahresvertrag. Allerdings müsste sich der Marseille-Klub damit einigen Brestder mindestens 10 Millionen Euro verlangen wird, um ihn gehen zu lassen.

De Zerbi möchte Brassier mit Balerdi in Verbindung bringen, aber …

Roberto De Zerbi hätte schon mit gesprochen Lilian Brassier, der von seiner Rede verführt worden wäre. Der italienische Techniker möchte ihn mit in Verbindung bringen Leonardo Balerdi in der Innenverteidigung. Problem, der ehemalige Trainer von Brighton möglicherweise nicht in der Lage sein, seine Pläne auszuführen. Tatsächlich, laut Das TeamDem Argentinier folgen zahlreiche europäische Teams, darunterAtalantaDie Neapel, Bournemouth und Newcastle und er könnte sich entscheiden, woanders zu suchen.

-

PREV Schlechte Nachrichten wenige Tage vor Beginn der Olympischen Spiele: Eine Gewerkschaft kündigt einen Streik für die Eröffnungsfeier an
NEXT Mbappé – Real Madrid: Er bittet live um Vergebung!