Rodriguez und Bernal in Aktion

Rodriguez und Bernal in Aktion
Rodriguez und Bernal in Aktion
-

Carlos Rodriguez und Egan Bernal werden die Anführer des Ineos Grenadiers-Teams bei der Tour de France sein, wo sich Tom Pidcock und Geraint Thomas als hervorragende Leutnants erweisen könnten.

Das Ineos Grenadiers-Team hat seine Teamzusammensetzung für die Tour de France bekannt gegeben, und sie ist beeindruckend! Das britische Team wird sich auf zwei Spitzenreiter und zwei solide Leutnants verlassen, um auf den französischen Straßen zu glänzen und in Nizza auf das Podium zu kommen. Der 23-jährige Carlos Rodriguez, Fünfter im letzten Jahr, wird einer der beiden Speerspitzen des Teams sein. Der Spanier, kürzlich Sieger der Tour de Romandie und Vierter im Critérium du Dauphiné, kommt in großartiger Form an und wird sich die Führung mit Egan Bernal teilen.

Der 27-jährige Kolumbianer, Gewinner der Tour de France 2019, scheint nach seinem schrecklichen Unfall im Januar 2022 endlich wieder auf einem hohen Niveau zu sein. Er belegte in diesem Jahr insbesondere den vierten Platz bei der Tour de Suisse und den siebten Platz bei Paris-Nizza , aber bei den Grands Tours ist er seit der Vuelta 2021 nicht mehr in den Top 10 gelandet. Diese Tour 2024 wird ein guter Test sein, um zu wissen, ob er eines Tages wieder eine Grand Tour erreichen kann.

Pidcock und Thomas helfen Führungskräften

Zur Unterstützung werden Tom Pidcock und Geraint Thomas luxuriöse Teamkollegen sein. Der 24-jährige Brite bleibt bei der Tour de Suisse auf dem sechsten Platz, während sein 38-jähriger Landsmann seit seinem dritten Platz beim Giro kein Rennen mehr bestritten hat. „Wir sind alle bereit, in Florenz an den Start zu gehen und uns vor den besten Fans der Welt auf die härtesten drei Rennwochen in diesem Sport einzulassen. Der Wettbewerb ist härter als je zuvor, aber bei einer Grand Tour ist nichts selbstverständlich.
In dieser Saison sind wir als Jäger und nicht als Gejagte gefahren, was seine eigenen Vorteile mit sich bringt.

Der Giro im letzten Monat war ein perfektes Beispiel dafür, wie wir gerne als Team Rennen fahren – Druck ausüben, um jede Gelegenheit kämpfen und Risiken eingehen, und so planen wir, in den kommenden Wochen Rennen in Frankreich zu fahren“, sagte der Performance Director von Ineos Grenadiers , Scott Drawer.

Das Ineos Grenadiers-Team für die Tour de France: Egan Bernal (COL), Jonathan Castroviejo (ESP), Laurens De Plus (BEL), Michal Kwiatkowski (POL), Tom Pidcock (GBR), Carlos Rodriguez (ESP), Geraint Thomas (GBR), Ben Turner (GBR)

-

PREV Mercato – PSG: Große Gefahr für diesen 90-Millionen-Euro-Transfer!
NEXT OM-Ausverkauf: Saudi-Arabien hat Spaß!