Euro | Frankreich erfrischt Belgien (erneut)

-

Dies ist die Geschichte einer Begegnung, bei der Dutzende Schüsse ihr Ziel verfehlten, und mit einem davon sicherten sich die Blues die Qualifikation für das Viertelfinale der EM. Fällt Ihnen da nichts ein? Natürlich zu DDs Muschi.

Zu Beginn der Schlussphase erwarteten wir nach der Säuberung der Gruppenspiele ein Spektakel. Es tut gut zu träumen. Der Vorteil beim französischen Team besteht zumindest darin, dass wir zu jeder Tageszeit ein Nickerchen machen. Heute war 18 Uhr.

Frankreich vertraut auf seinen besten Torschützen der EM: CSC

Haben Sie dieses für 18 Uhr geplante Treffen verpasst und möchten eine kurze Zusammenfassung? Kein Problem, die FFL ist für Sie da. Um zu verstehen, wie das Spiel ausgegangen ist, müssen Sie nur eine Statistik im Kopf haben; Im ersten Abschnitt schossen die Franzosen acht Mal, wobei nur ein Schuss aufs Tor ging. Finden Sie diese Statistik absolut verrückt? Seien Sie versichert, die Serie umfasst 19 Schüsse, bei denen nur einer aufs Tor trifft. Willkommen in meinem französischen Team. Derjenige, um den so viele Selektionen auf der ganzen Welt beneiden.

Wir hören bei 19 Schlägen auf, denn der Zwanzigste war leider der Richtige. Im Strafraum trifft Kolo Muani aufs Tor, doch als Vertonghen erkennt, dass der Schuss nirgendwo hingehen wird, ist er so klug, den Ball abzulenken und ins Netz zu treffen. Wir werden es immer wieder wiederholen, aber Erfahrung zahlt sich auf höchstem Niveau aus. Wieder einmal hilft CSC der französischen Mannschaft aus einem unmöglichen Sumpf. Wir dachten, wir könnten nur 25 Spieler für die EM auswählen? Wir müssen eine Folge verpasst haben.

In diesem harten Spiel für unsere Augen gewann die französische Mannschaft gegen Belgien (1:0) und setzte ihr Abenteuer im Viertelfinale fort. Und ja, wir werden noch mindestens ein weiteres Spiel für die Blues bestreiten müssen. Und der Rest der Reise verspricht für die Franzosen gefährlich zu werden. Der gefürchtetste Gegner für die Mannschaft von Deschamps wird nicht eine Auswahl sein, nein, sondern Karma selbst. Kann es kaum erwarten zu sehen.

-

PREV TDF. Tour de France – Mathieu Heijboer: „Jonas Vingegaard hat einen kleinen Nachteil“
NEXT Quartararo und Marquez in Q1, die Qualifikanten in Q2, die Test-Rangliste