Die Phocaeans interessierten sich für ein Talent von Inter Mailand

Die Phocaeans interessierten sich für ein Talent von Inter Mailand
Die Phocaeans interessierten sich für ein Talent von Inter Mailand
-

OM hat die Zugänge von Roberto de Zerbi und Ismaël Koné bereits seit Beginn des Sommer-Transferfensters festgelegt. Die Phocaean-Verantwortlichen hätten Interesse an einem Nachwuchstalent von Inter Mailand.

Olympique de Marseille hat sein nächstes Sommertransferziel identifiziert! Laut Gianluca Di Marzioder Marseille-Spitzenreiter wäre am Nachwuchstalent von Inter Mailand, Valentin Carboni, interessiert.

Der offensive Mittelfeldspieler spielte letzte Saison auf Leihbasis für den AC Monza. Der argentinische Nationalspieler absolvierte dort 31 Spiele in der Serie A und erzielte in dieser Zeit auch zwei Tore. Mit seinen erst 19 Jahren hat Valentin Carboni für sein Alter enormes Verbesserungspotenzial.

Sein Marktwert wird nach Angaben der Fachseite auf 15 Millionen Euro geschätzt. Transfermarkt. Valentin Carboni steht bei Inter Mailand bis 2028 unter Vertrag. Der junge Mittelfeldspieler spielt derzeit mit Argentinien in der Copa América. Am letzten Gruppenspiel gegen Peru (2:0) konnte er die letzte Viertelstunde bestreiten.

Olympique de Marseille seinerseits ist in diesem Sommer-Transferfenster aktiv. Der Verein hat die Ankunft von Ismaël Koné bereits abgeschlossen. Der Mittelfeldspieler wird sich am Ende der Copa América, die er derzeit mit Kanada spielt, seiner medizinischen Untersuchung unterziehen.

Finden Sie die neuesten Nachrichten rund um OM, Übertragungsgerüchte und die neuesten Nachrichten auf unserem speziellen WhatsApp-Kanal

-

PREV Die Stimmen des Sports: Patrick Rochat, ein Waadtländer Akzent im Dienste zweier Vereine
NEXT Frankreich: Ein großer Vorteil für die Blues mit den Ausfällen in Sicht?