Formel 1 | GPDA diskutiert Verstappen-Norris-Unfall in Silverstone

-

Alex Wurz, Präsident der Formel-1-Fahrervereinigung, sagt, dass der höchst umstrittene Unfall zwischen Max Verstappen und Lando Norris in Österreich beim GPDA-Treffen in Silverstone vor dem Großen Preis von Großbritannien besprochen wird.

Red Bull F1-Berater Dr. Helmut Marko kritisierte die Reaktion jedoch scharf ” erbärmlich “ von Norris bis zum Vorfall diese Woche.

„In Zukunft sollte er darüber nachdenken, dass es eine kluge Option sein könnte, ein Rennen zu beenden, anstatt unermessliche Risiken einzugehen.“ er hat inzwischen hinzugefügt.

Der frühere Chef von Alpha Tauri, Franz Tost, stimmt zu: „Glaubt Norris ernsthaft, dass Verstappen seine Blinker setzen wird, weil es Norris ist, und sich so leicht überholen lässt?“

Am Sonntagabend glaubte McLaren F1-Chef Andrea Stella, dass die FIA ​​möglicherweise weiter gegen Verstappens Verhalten auf der Strecke vorgehen müsse, um eine Wiederholung des äußerst kontroversen Titelkampfs 2021 zwischen Max und Lewis Hamilton zu verhindern.

„Ich verstehe, was er meint“, sagte er. sagte der Präsident der Grand-Prix-Fahrervereinigung, „Und es ist klar, dass wir darüber reden müssen.“

„Aber ich würde vor zu vielen zusätzlichen Regeln warnen. Wir sollten nicht jeden Kampf in Kommas und Punkte aufteilen. Der Sport wird dann zu sehr von Regeln und Situationsbeschreibungen bestimmt.“

„Ich komme immer wieder auf diesen Satz zurück: Lass sie Rennen fahren. Das ist genau das, was die Öffentlichkeit sehen will. Wir sehen, dass Fahrer auch mürrisch oder wütend werden können, aber am Ende hat derjenige gewonnen, der es versteht, einen kühlen Kopf zu bewahren.“ “

„Nächstes Mal werden sie etwas mehr darüber nachdenken, bis ins Ziel zu kommen. Aber die ganze Geschichte ist noch lange nicht zu Ende.“

„Ich hätte es vorgezogen, wenn sie in den späteren Runden gemeinsam hart gekämpft hätten, aber sie haben sich berührt – also müssen wir jetzt reden.“


-

PREV das Last-Minute-Angebot von BeIN Sports, das dem LFP vorgeschlagen wurde
NEXT Yamine Lamal, Phänomen dieser Euro 2024, bald am Tisch der Größten?