Bilder von Rumäniens Nickel-Umkleideraum nach seinem Ausscheiden gegen die Niederlande

Bilder von Rumäniens Nickel-Umkleideraum nach seinem Ausscheiden gegen die Niederlande
Bilder von Rumäniens Nickel-Umkleideraum nach seinem Ausscheiden gegen die Niederlande
-

Nach der Niederlage gegen die Niederlande (0:3) an diesem Dienstag in München im Achtelfinale der EM 2024 verließ Rumänien seine Umkleidekabine in perfektem Zustand.

Alles sauber. Rumänien, das sich an diesem Dienstag im Achtelfinale der EM 2024 gegen die Niederlande durchsetzte (3:0), glänzte am Ende des Spiels mit Klasse. In sozialen Netzwerken kursierten Fotos eines Journalisten, die den perfekten Zustand der rumänischen Umkleidekabine nach dem Spiel zeigten.

Dieses Achtelfinale fand in München statt, in der Allianz Arena, dem Stadion des FC Bayern München. Trotz eines ersten Platzes in der Gruppe vor Belgien, der Slowakei und der Ukraine wurde Rumänien von Anfang bis Ende von den Niederländern dominiert, angeführt von Cody Gakpo.

Ein guter Euro für Rumänien

Während der letzten Fußball-Weltmeisterschaft hatte Japan die Angewohnheit, seine Umkleidekabine perfekt zu machen. Auch die Fifa hatte der japanischen Auswahl für ihre nicht unbedingt weit verbreitete Geste gedankt. Die rumänische Auswahl hinterließ ihrerseits eine Nachricht, bevor sie das Gelände verließ.

In Deutschland erreichte Rumänien zum zweiten Mal in seiner Geschichte die erste Runde der Euro. Im Jahr 2000 erreichten Viorel Moldovan und seine Partner das Viertelfinale. Von nun an werden die Rumänen versuchen, sich für die Weltmeisterschaft 2026 zu qualifizieren, da sie seit 1998 nicht mehr am Wettbewerb teilgenommen haben.

Top-Artikel

-

PREV Wo ist die Erweiterung von Delphine Cascarino?
NEXT Griezmann, ein in Spanien angeprangerter Skandal!