Wimbledon: Die Spiele wurden wieder aufgenommen, Goffin wartet auf seinen Zeitpunkt (LIVE)

Wimbledon: Die Spiele wurden wieder aufgenommen, Goffin wartet auf seinen Zeitpunkt (LIVE)
Wimbledon: Die Spiele wurden wieder aufgenommen, Goffin wartet auf seinen Zeitpunkt (LIVE)
-

Es ist bereits Zeit für den vierten Tag auf dem Rasen von Wimbledon. David Goffin wird insbesondere versuchen, den Ausschlag für eine positive Bilanz der belgischen Siege auf dem englischen Platz zu geben. Der Lüttich, der in letzter Minute den verletzten Andy Murray ersetzte, spielte gestern seine erste Runde gegen den Tschechen Tomáš Macháč (ATP 39), bevor der Regen die Spieler daran hinderte, das Spiel fortzusetzen. Goffin führte zum Zeitpunkt der Unterbrechung mit 6:3, 4:2. Er wird seine Sitzung am Nachmittag fortsetzen.

Goffin gewinnt den ersten Satz gegen Machac in Wimbledon: Das unterbrochene Treffen wird an diesem Mittwoch fortgesetzt

Dieser Inhalt ist in dieser Konfiguration nicht verfügbar.
Finde es heraus Hier.

Bei den Männern werden für diese zweite Runde mehrere Favoriten erwartet. Dies ist der Fall bei Casper Ruud (ATP 8), der auf den Italiener Fabio Fognini (ATP 94) trifft. Die Nummer 3 der Welt, Carlos Alcaraz, dürfte keine Schwierigkeiten haben, gegen den Australier Aleksandar Vukic (ATP 69) anzutreten, ebenso wie die Nummer 1 der ATP-Rangliste, Jannik Sinner, in einem 100 % italienischen Duell gegen Matteo Berrettini (ATP 59).

Zwei Schocks für Minnen und Mertens

Bei der Auslosung der Frauen warten zwei große Spiele auf unsere beiden verbliebenen Belgierinnen. Greet Minnen, die die Lokalmatadorin Heather Watson (WTA 199) in zwei Sätzen besiegte, trifft auf die Nummer 7 der Welt, Jasmine Paolini. Die Italienerin, trotz ihrer Finalniederlage gegen Iga Swiatek die Sensation des letzten Roland-Garros, hat es jedoch in sechs Auftritten nie geschafft, die zweite Runde von Wimbledon zu überstehen.

Erstes Erdbeben in Wimbledon 2024: Titelverteidigerin Marketa Vondrousova schied sofort aus, als sie ins Rennen ging

Das Gleiche gilt für Elise Mertens, die gegen Emma Raducanu eine schwere Zeit haben wird. Die ewige Tennishoffnung ist erst 21 Jahre alt, kämpft aber darum, ihren Ausnahmesieg bei den US Open 2021 zu bestätigen. Die Engländerin hat sich zahlreichen Operationen unterzogen und scheint nun endlich von all ihren Beschwerden genesen zu sein.

Dieser Inhalt ist in dieser Konfiguration nicht verfügbar.
Finde es heraus Hier.

Unter anderem trifft Naomi Osaka (WTA 113) auf die Amerikanerin Navarro (WTA 17), während Maria Sakkari (WTA 9) auf die Niederländerin Rus (WTA 56) trifft.

Dieser Inhalt ist in dieser Konfiguration nicht verfügbar.
Finde es heraus Hier.

-

PREV Frisch aus der EM ausgeschieden, hält ein großes Talent, das über Anderlecht kam, seinen prestigeträchtigen Transfer – Die neuesten Transfers
NEXT Griezmann, ein in Spanien angeprangerter Skandal!