Argentinien qualifizierte sich im Elfmeterschießen gegen Ecuador für das Halbfinale der Copa America

Argentinien qualifizierte sich im Elfmeterschießen gegen Ecuador für das Halbfinale der Copa America
Argentinien qualifizierte sich im Elfmeterschießen gegen Ecuador für das Halbfinale der Copa America
-

Die Weltmeister zitterten. Aber sie werden im Viertelfinale der Copa America 2024 stehen. Im Viertelfinale gegen Ecuador mussten die Argentinier das Elfmeterschießen durchlaufen, um sich für das Halbfinale zu qualifizieren. Einmal mehr glänzte Emiliano Martinez in dieser Übung, indem er zwei ecuadorianische Versuche abwehrte. Lionel Messi verfehlte seinen Torschuss.

Es waren dessen Teamkameraden, die dank Lisandro Martinez in der 35. Minute den ersten Treffer erzielten, doch Ecuador kam im denkbar ungünstigsten Moment, in der Nachspielzeit, zum Ausgleich (90.+1). Die Ecuadorianer, die im Laufe des Spiels schärfer waren, hatten die Chance, das Halbfinale zu erreichen, eine erste seit 1993, aber Ener Valencia fand den Pfosten von Martinez durch einen Elfmeter in der 59. Minute des Spiels. Am Ende des Spiels (90.+5.) hatten sie noch eine letzte Chance durch Jordy Caicedo, doch dieser verfehlte das Ziel.

Emiliano Martinez bleibt Held im Elfmeterschießen

Ohne Verlängerung vor dem Finale dieser Copa gingen die beiden Teams direkt ins Elfmeterschießen. Der Kapitän der Albiceleste eröffnete die Sitzung mit einem Panenka an der Latte. Dabei wehrte Emiliano Martinez kurz hintereinander Schüsse von Angel Mena und dann Alan Minda ab, während auf argentinischer Seite Julian Alvarez und dann Alexis Mac Allister ein Tor erzielten. Es war der Verteidiger von Benfica Lissabon, Nicolas Otamendi, der den entscheidenden Torschuss erzielte und die Argentinier qualifizierte (1:1, 4:2). Emiliano Martinez wurde zum Mann des Spiels gewählt und war über diese Qualifikation erleichtert: „ Ich sagte den Jungs, dass ich noch nicht bereit sei, nach Hause zu gehen. Das waren sie auch nicht. Wir sind Welt- und (Süd-)Amerikanischer Meister, diese Mannschaft hat es verdient weiterzumachen. »

Im Halbfinale trifft Argentinien, Titelverteidiger und 15-facher Sieger des Wettbewerbs, auf den Sieger von Venezuela-Kanada.

-

PREV Dieser für die Champions League qualifizierte Verein will Balerdi?
NEXT Griezmann, ein in Spanien angeprangerter Skandal!