Welcher Druck steht im Zusammenhang mit der Ankunft von Youcef Atal?

Welcher Druck steht im Zusammenhang mit der Ankunft von Youcef Atal?
Welcher Druck steht im Zusammenhang mit der Ankunft von Youcef Atal?
-

Die Zukunft von Jonathan Clauss bei OM, die seit seinen verschiedenen Reden über seinen Abschied bekannt gegeben wurde, bleibt ungewiss. Zumal der Olympia-Klub kurz davor stünde, den ehemaligen Nizza-Spieler Youcef Atal für seine Position zu verpflichten. In Marseille reicht diese mögliche Ankunft jedoch aus, um die oberen Ränge zu verärgern, die OM davon zu überzeugen versuchen, diesen Weg aufzugeben.

Laut RMC ist die Akte in vollem Gange. „Die Verhandlungen zwischen OM und schreiten gut voran Youcef Atal. Der algerische Nationalspieler ist nach einem kurzen Gastspiel bei Adana Demirspor in der Türkei ablösefrei und könnte daher schnell zu Marseille wechseln. Es müssen noch Details geklärt werden, aber die Diskussionen gehen in die richtige Richtung. » Eine Ankunft, die die angekündigte Abreise von bestätigen könnte Jonathan Clauss ein Jahr nach Vertragsende.

Eine Wende für Atal?

Trotz OMs Interesse daran Youssef Atal. Laut der Tageszeitung Provencedie Übertragung wurde von den „einflussreichen Stimmen“ nicht positiv bewertet ». Dennoch hätten sich laut Provence wichtige Persönlichkeiten bei Olympique de Marseille Gehör verschafft, um dies zu erreichen um diese Übertragung zu verhindern. Der Hauptgrund, Der Spieler wurde der Provokation von Rassenhass für schuldig befunden zum Konflikt zwischen Hamas und Israel. Er wurde Anfang des Jahres vom Strafgericht in Nizza zu acht Monaten Gefängnis und einer Geldstrafe von 45.000 Euro verurteilt.

Lesen Sie auch: Mercato OM: Aubameyang geht? Florent Germain entschlüsselt die Akte!

-

PREV TDF. Tour de France – Jasper Philipsen: „Ich möchte mich bei Wout van Aert entschuldigen“
NEXT PSG: Luis Campos wird torpediert wie nie zuvor!