„Legende“, „Respekt“: Die Red Devils reagieren nach dem Länderspiel-Rücktritt von Jan Vertonghen

„Legende“, „Respekt“: Die Red Devils reagieren nach dem Länderspiel-Rücktritt von Jan Vertonghen
„Legende“, „Respekt“: Die Red Devils reagieren nach dem Länderspiel-Rücktritt von Jan Vertonghen
-

Der Rücktritt von Jan Vertonghen aus der Nationalmannschaft löste bei den Red Devils eine Reaktion aus, von denen viele ihm eine kurze Nachricht hinterließen.

Jan Vertonghen wird daher nicht mehr für die Red Devils spielen. Der 37-jährige Verteidiger gab wenige Tage nach dem Ausscheiden der Red Devils bei der Euro 2024 seinen Rücktritt von der Nationalmannschaft bekannt. In einer in seinen sozialen Netzwerken verbreiteten Veröffentlichung dankt Vertonghen den Fans und Spielern für die seit 2007 eingeprägten Erinnerungen seines ersten Auftritts im Nationaltrikot.

Seitdem strömen Nachrichten von Spielern und Ex-Spielern der Nationalmannschaft ein. “Legende”schrieb zum Beispiel der junge Johan Bakayoko, nachgeahmt von Orel Mangala und Zinho Vanheusden und Aexl Witsel. „Nichts als Respekt“, schrieb Zeno Debast, der Vertonghen in der Auswahl und beim Verein in Anderlecht kannte. Marouane Fellaini und Thorgan Hazard posteten als Dank Herzchen und Applaus.

Jan Vertonghen war einer der Anführer der Red Devils. Sein letztes Spiel im Nationaltrikot war somit das gegen Frankreich, sein 157. Einsatz. Einfach historisch.

Jan Vertonghen Red Devils Euro 2024

-

PREV Romain Ntamack und seine Partnerin geben die Geburt ihres ersten Kindes bekannt
NEXT Ein Mitglied der argentinischen Regierung fordert eine Entschuldigung von Messi