Arthur Fils auf dem achten Platz, Swiatek eliminiert, Punkte und Ergebnisse

Arthur Fils auf dem achten Platz, Swiatek eliminiert, Punkte und Ergebnisse
Arthur Fils auf dem achten Platz, Swiatek eliminiert, Punkte und Ergebnisse
-

Große Sensation in Wimbledon: Die Nummer 1 der Welt, Iga Swiatek, wurde von Putintseva eliminiert. Arthur Fils schließt sich Humbert und Mpetschi Perricard im achten Spiel an, indem er gegen Saifullin gewann, während er zwei Sätze zu einem zurücklag

Und zwar direkt

19:32 – Pause für Rune!

Holger Rune kämpfte sich zurück und schaffte im dritten Satz gegen Halys das Break. Zwei Tore zu eins für den Norweger

19:30 Uhr – Was für ein Comeback von Danielle Collins!

Der US-Amerikaner holte sich den ersten Satz (6:4) gegen Haddad Maia, nachdem er mit 4:0 geführt hatte. Riesiges Comeback der WTA-Siegerin von Miami.

19:24 – Halys führt gegen Rune zwei Sätze zu Null

Quentin Halys bestätigt seinen hervorragenden Start in das Match, indem er auch den zweiten Satz gegen Rune (7-6) gewann. Was für eine großartige Leistung von Bondynois, der vom Kontext in keiner Weise beeindruckt ist.

19:18 – Thunderbolt: Swiatek eliminiert!

Was nach dem brutalen Verlust des zweiten Satzes erwartet wurde, ist eingetreten. Iga Swiatek wird von Putinsteva eliminiert (6-3, 1-6, 2-6). Die Kasachin flog durch die letzten beiden Sätze und hat sich ihre Qualifikation völlig verdient

19:17 – Son trifft auf De Minaur

Die Lyoner treffen daher im Achtelfinale auf den Australier. Zur Erinnerung: De Minaur profitierte vom Rückzug von Lucas Pouille, um sich in dieser Phase des Wettbewerbs zu qualifizieren.

19:15 – Sohn in Achteln!

Große Leistung von Arthur Fils, der sich für das Achtelfinale in Wimbledon qualifizierte, während er gegen Saifullin zwei Sätze zu einem zurücklag. Was für eine Leistung von Lyonnais, der mit einem Shutout endete

19:14 – Halys rettet zwei Breakbälle gegen Rune

Quentin Halys rettet zwei Breakbälle gegen Rune und kommt im zweiten Satz auf insgesamt sechs Spiele zurück. Zeit für das entscheidende Spiel

19:08 – Arthur Fils steht kurz vor dem Kunststück

Arthur Fils führt im fünften Satz gegen Safiullin mit fünf zu zwei Spielen. Lyon ist nur noch ein Spiel vom Achtelfinale entfernt.

19:06 – Haddad Maia besiegt Collins

In der anderen Begegnung der Damenauslosung führt die Brasilianerin Haddad Maia im ersten Satz mit 4:1 gegen Collins.

19:05 – Wiederaufnahme der Auswärtsbesprechungen

Wiederaufnahme aller weiteren Spiele auf den Plätzen ohne Dach. Halys hat in der zweiten Runde gegen Rune gerade 5 Punkte ausgeglichen

19:04 – Swiatek par la petite porte?

Wir wissen nicht, was Iga Swiatek heute gegen Putintseva passiert ist. Nach dem verlorenen zweiten Satz (6:1) steuert sie auf eine weitere Korrektur zu, im dritten Satz führt die Kasachin mit 4:0.

19:02 – Svitolina beeindruckt

Elina Svitolina blieb kompromisslos gegen die Finalistin der letzten Ausgabe und qualifizierte sich hervorragend für das Achtelfinale gegen Jabeur (6-1, 7-6). Der Ukrainer trifft in der nächsten Runde auf den Chinesen Wang.

18:52 – Putintseva führt im dritten Satz mit 2:0

Der Kasachin kann nichts passieren, Putintseva führt souverän 2 Games zu 0 im zweiten Satz.

18:49 – Putintsevas Einstiegsbreak im dritten Satz

Die Kasachin zeigt keine Emotionen, sie setzt den gleichen Schwung fort, indem sie Swiatek im dritten Satz schnell besiegt (1:0).

18:46 – Pouille verletzt sich am Bauch

Zur Erinnerung: Lucas Pouille musste sein Drittrundenspiel gegen Alex De Minaur wegen einer Bauchverletzung absagen. Dem Franzosen ging es bereits während des Spiels gegen Kokiniakkis schlecht

MEHR LESEN

Lern mehr

Verfolgen Sie alle Ergebnisse dieser Wimbledon 2024-Spiele in Echtzeit.

Was sind die Wimbledon-Rekorde?

Das Wimbledon-Turnier wurde 1877 für Männer (1884 für Frauen) ins Leben gerufen und ist ein historischer Tenniswettbewerb. Hier ist die Liste der Gewinner des Herrenturniers seit Beginn der Open Era im Jahr 1968:

  • 2023: Carlos Alcaraz
  • 2022: Novak Djokovic
  • 2021: Novak Djokovic
  • 2020: Turnier abgesagt
  • 2019: Novak Djokovic
  • 2018: Novak Djokovic
  • 2017: Roger Federer
  • 2016: Andy Murray
  • 2015: Novak Djokovic
  • 2014: Novak Djokovic
  • 2013: Andy Murray
  • 2012: Roger Federer
  • 2011: Novak Djokovic
  • 2010: Rafael Nadal
  • 2009: Roger Federer
  • 2008: Rafael Nadal
  • 2007: Roger Federer
  • 2006: Roger Federer
  • 2005: Roger Federer
  • 2004: Roger Federer
  • 2003: Roger Federer
  • 2002: Lleyton Hewitt
  • 2001: Goran Ivanisevic
  • 2000: Pete Sampras
  • 1999: Pete Sampras
  • 1998: Pete Sampras
  • 1997: Pete Sampras
  • 1996: Richard Krajicek
  • 1995: Pete Sampras
  • 1994: Pete Sampras
  • 1993: Pete Sampras
  • 1992: Andre Agassi
  • 1991 : Michael Stich
  • 1990: Stefan Edberg
  • 1989 : Boris Becker
  • 1988: Stefan Edberg
  • 1987: Pat Cash
  • 1986 : Boris Becker
  • 1985 : Boris Becker
  • 1984: John McEnroe
  • 1983: John McEnroe
  • 1982: Jimmy Connors
  • 1981: John McEnroe
  • 1980: Björn Borg
  • 1979: Björn Borg
  • 1978: Björn Borg
  • 1977: Björn Borg
  • 1976: Björn Borg
  • 1975: Arthur Ashe
  • 1974: Jimmy Connors
  • 1973: Jan Codes
  • 1972: Stan Smith
  • 1971: John Newcombe
  • 1970: John Newcombe
  • 1969: Rod Laver
  • 1968: Rod Laver

Hier ist die Liste der Gewinner des Frauenturniers seit Beginn der Open Era im Jahr 1968:

  • 2023: M. Vondrousova
  • 2022: E. Rybakina
  • 2021: A. Barty
  • 2020: Nicht bekannt (Covid-19)
  • 2019: S. Halep
  • 2018 : A. Kerber
  • 2017: G. Muguruza
  • 2016: S. Williams
  • 2015: S. Williams
  • 2014: P. Kvitova
  • 2013 : M. Bartoli
  • 2012: S. Williams
  • 2011: P. Kvitova
  • 2010: S. Williams
  • 2009: S. Williams
  • 2008: V. Williams
  • 2007: V. Williams
  • 2006 : A. Mauresmo
  • 2005: V. Williams
  • 2004 : M. Scharapowa
  • 2003: S. Williams
  • 2002: S. Williams
  • 2001: V. Williams
  • 2000: V. Williams
  • 1999: L. Davenport
  • 1998: J. Novotna
  • 1997 : M. Hingis
  • 1996 : S. Graf
  • 1995 : S. Graf
  • 1994: C. Martinez
  • 1993 : S. Graf
  • 1992 : S. Graf
  • 1991 : S. Graf
  • 1990 : M. Navratilova
  • 1988 : S. Graf
  • 1987: M. Navratilova
  • 1986: M. Navratilova
  • 1985 : M. Navratilova
  • 1984 : M. Navratilova
  • 1983 : M. Navratilova
  • 1982 : M. Navratilova
  • 1981 : C. Evert
  • 1980: E. Cawley-Goolagong
  • 1979 : M. Navratilova
  • 1978 : M. Navratilova
  • 1977 : V. Wade
  • 1976 : C. Evert
  • 1975 : B. King
  • 1974 : C. Evert
  • 1973 : B. King
  • 1972 : B. King
  • 1970 : M. Court-Smith
  • 1969: A. Haydon-Jones
  • 1968 : B. König

-

PREV Mercato – Real Madrid: Er lehnt ein großes Angebot ab, mit Mbappé zu spielen!
NEXT die neue monumentale Pointe von Tebas nach Pérez