Mercato: OM aktiviert einen Plan B im Angriff!

Mercato: OM aktiviert einen Plan B im Angriff!
Mercato: OM aktiviert einen Plan B im Angriff!
-
Hugo Chirossel

Journalist

Hugo hatte schon in jungen Jahren eine Leidenschaft für Fußball und wurde schnell zum Sportjournalisten. Später entdeckte er seine Liebe zur NBA, bevor er andere Horizonte wie die Formel 1 und die NFL erkundete.

Während OM mit Manchester United eine Einigung über seinen Transfer erzielt hat, zögert Mason Greenwood immer noch, Marseille zu übernehmen, insbesondere nach den Äußerungen von Benoît Payan, dem Bürgermeister der Stadt, der sich gegen seinen Wechsel ausgesprochen hatte. Das olympische Management hätte auf dieser Position einen weiteren Vorsprung, der zu einem Spieler von Juventus führen würde.

Am Mikrofon von RMC, Benoit Payan bestritt heftig die mögliche Übertragung von Michael Greenwood (22 Jahre alt)UM. Aufgrund von Vorwürfen häuslicher Gewalt, auch gegen den Spieler Manchester United war das Thema, der Bürgermeister von Marseille gab an, dass er fragen wollte Pablo Longoria ihn nicht zu rekrutieren.

Greenwood zögert, sich OM anzuschließen

Was Mason Greenwood zum Zögern bringen würde. Entsprechend Sky Sport Italia und der Journalist Alfredo Pedullaobwohl eine Einigung mit erzielt wurde Manchester Unitedder Engländer hätte dem noch kein grünes Licht gegebenUM. Das könnte die Verantwortlichen von Marseille dazu veranlassen, einen anderen Weg einzuschlagen.

Matias Soulé im Plan B?

Aus dieser Perspektive ist dieUM hätte auf dieser Position einen anderen Spieler im Visier. Nach Angaben des Gazzetta dello SportMarseille wäre interessiert Matias Soulé (21 Jahre alt). Dort Juventus würde zwischen 30 und 35 Millionen Euro verlangen, um sich von dem argentinischen Flügelspieler zu trennen, der bis Juni 2026 unter Vertrag steht.

-

PREV Dem Sportler Wilfried Happio wird häusliche Gewalt vorgeworfen
NEXT Textor will „PSG in den Arsch treten“!