HMD (Nokia) bringt in Zusammenarbeit mit Heineken ein „langweiliges“ Telefon auf den Markt

-

Das von HMD und Heineken gemeinsam entwickelte Boring Phone ist eher ein etabliertes Kommunikationsunternehmen als eine Markteinführung mit großem Tamtam und lädt zum maßvollen Konsum ein.

Vor einigen Wochen wurde berichtet, dass HMD, der derzeitige Eigentümer der Marke Nokia, die Partnerschaften mit großen Marken (wie z. B. Mattel) ausbauen wolle Barbie) mehr als nur die Entwicklung eigener Smartphones. Heute haben wir ein schönes Beispiel dafür mit diesem Retro-Telefon oder Feature-Telefon für ein einfaches Telefon, das mit dem roten Stern der niederländischen Biermarke versehen ist.

Auf Lager

Kaufen Sie auf Fnac.com

A ” dummes Telefon » alles, was am klassischsten ist

Es bräuchte nicht viel, um dieses HMD-Klapptelefon als Mobiltelefon für Senioren zu qualifizieren. Es ist nicht für einen Cent verbunden und bietet ein Erlebnis, das den frühen 2000er-Jahren würdig ist. Vom Abrufen von SMS bis zum Telefonieren … und das ist alles. Ach, vergessen wir das Spiel nicht Schlangealles das selbe.

Nach Angaben der Marke erfüllt ihr Produkt jedoch eine echte Nachfrage von Millennials und der Generation Z, die auf der Suche nach Abgeschiedenheit sind und von Neo-Retro-Objekten (wie Vinyl oder Walkman) angezogen werden. Das finnische HMD zitiert sogar eine Studie, der zufolge 90 % der Zillennials (einschließlich Millennials und Gen Z) dazu neigen, während eines Abends mit Freunden hektisch auf ihrem Telefon zu scrollen. Unter den genannten Gründen steht die Sucht nach sozialen Netzwerken an erster Stelle (62 %), gefolgt von der Notwendigkeit, beruflich E-Mails zu checken (36 %).

So viele Probleme, die HMD so einfach wie möglich lösen möchte: indem es sein Boring Phone gerade so weit abschaltet, dass es im Notfall erreichbar bleibt.

Eine limitierte Serie

Lassen wir uns nicht täuschen: Diese Zusammenarbeit dient vor allem der Kommunikation. Darüber hinaus haben sich die beiden Marken mit der Streetwear-Marke Bodega zusammengetan und das Telefon wird heute exklusiv auf der Mailänder Designwoche vorgestellt. So viele Signale deuten darauf hin, dass es sich um ein Produkt handelt, das für Aufsehen sorgt, auch wenn es problemlos seinen Platz in den Regalen einiger Sammler von Produkten finden sollte, die sich von der Masse abheben.

Aber wir müssen zweifellos reagieren: Das Boring Phone wird im Juni auf den Markt kommen, wahrscheinlich als limitierte Online-Exklusivität.

Denken wir unbedingt daran, dass Heineken einen solchen Ansatz vor allem deshalb verfolgt, um sich für die Zielgruppe (Gen Z) attraktiver zu machen, deren Alkoholkonsum laut einigen Studien um 20 % geringer ist. zu dem der Millennials. Auf jeden Fall in Maßen konsumieren.

-

PREV Ob im Wohnmobil oder draußen, diese Outdoor-Küche für unter 100 Euro folgt Ihnen überall hin
NEXT Ein geheimnisvoller Stein, der in einer 1.600 Jahre alten Sprache eingraviert ist und in einem Garten entdeckt wurde