Starfields GROßES Mai-Update wird enthüllt, hier ist, was es Neues gibt (60 FPS!) | Xbox

Starfields GROßES Mai-Update wird enthüllt, hier ist, was es Neues gibt (60 FPS!) | Xbox
Starfields GROßES Mai-Update wird enthüllt, hier ist, was es Neues gibt (60 FPS!) | Xbox
-

Bethesda hat Neuigkeiten zum nächsten Starfield-Update versprochen und hier sind sie! Dies ist daher das größte bisher veröffentlichte Update des Spiels und bietet zwangsläufig viele neue Funktionen. Hier finden Sie alle Details.

Zusammenfassung der Neuerungen im Starfield-Mai-Update

Wir wussten, dass dieses Update von Bedeutung sein würde, und die kürzlich angekündigten Hauptelemente beweisen dies. Bethesda hat auf die Community gehört und führt bestimmte Verbesserungen und neue Funktionen ein, die sich die Fans schon seit langem gewünscht haben.

  • Verbesserte Oberflächenkarten – Sie wissen immer, wohin Sie gehen müssen, und verirren sich nicht mehr auf dem Weg zum Haus Ihrer Eltern
  • Neue Spieloptionen – Für diejenigen unter Ihnen, die eine zusätzliche Herausforderung mögen oder bestimmte Aspekte des Spiels einfacher gestalten möchten, können Sie Ihr Erlebnis mit neuen Optionen im Menü „Einstellungen“ personalisieren. Möchten Sie den Landkampf schwieriger und den Seekampf einfacher machen? Es ist möglich ! Der „extreme“ Schwierigkeitsgrad wird Ihnen das Leben schwer machen.
  • Ein Modus zum Dekorieren des Innenraums von Schiffen wurde hinzugefügt : Sie können Ihre Schiffe jetzt wie Außenposten dekorieren! Es besteht die Möglichkeit, Teppiche, Truhen und andere Sessel im Inneren des Schiffes anzubringen.
  • Hinzufügen von Registerkarten zu Containermenüs um die Bestandsverwaltung zu erleichtern.
  • Möglichkeit hinzugefügt, Eigenschaften und Aussehen zu ändern nach dem Betreten der Einheit.
  • Dialogkameraoption hinzugefügt in den Einstellungen.
  • Anzeigeeinstellungen für Xbox Series hinzugefügt um der Optik oder der Leistung Priorität einzuräumen (Serie X).

Zwei Grafikmodi und 60 FPS auf der Xbox Series X, ja!

Für die Xbox Series X kommen neue Grafikoptionen. Auf der Xbox Series S werden sie wahrscheinlich nicht verfügbar sein.

Für jede dieser Optionen empfiehlt Bethesda dringend die Verwendung eines VRR-Displays (Variable Refresh Rate) mit 120 Hz und die Überprüfung, ob Ihre Xbox für die Verwendung konfiguriert ist. Wenn Sie es auf diese Weise eingerichtet haben, verwendet Starfield standardmäßig eine Bildwiederholfrequenz von 40, wobei die Priorität für die vollständige Bilddarstellung beibehalten wird.

Bildrate : Sie können jetzt zwischen 30, 40, 60 oder einer unbegrenzten Bildrate auf VRR-Displays wählen. Wenn Ihr VRR-Bildschirm nicht mit 120 Hz läuft, können Sie dennoch zwischen 30 und 60 wählen. Wenn Sie 60 auf einem Nicht-VRR-Bildschirm auswählen, kann es manchmal zu Bildschirmrissen kommen.

Vorrangige Leistung oder visuelle Darstellung : Sie können der Grafik oder der Leistung Priorität einräumen, während Sie versuchen, das Bildratenziel beizubehalten. Wenn Sie eine Zielbildrate von 60 fps oder höher wählen, empfehlen wir ein Upgrade auf Leistung. Durch die Priorisierung von Bildern bleibt die höchste Auflösung erhalten und gleichzeitig ein hoher Detaillierungsgrad für Spezialeffekte, Beleuchtung und Menschenmengen erhalten. Der Leistungsmodus reduziert die interne Auflösung und Details für Spezialeffekte, Beleuchtung und Menschenmengen. In beiden Modi kann die interne Auflösung dynamisch angepasst werden, wenn Szenen oder Action schwerer werden. Wenn Sie von einem Modus in einen anderen wechseln, sehen Sie, wie sich die Beleuchtung kurzzeitig ändert, während sich das System an den neuen Modus anpasst.

Zusätzlich zu diesen neuen Features, die im Mai-Update erwartet werden, wird Bethesda wie üblich auch die Gelegenheit nutzen, zahlreiche Fehler zu beheben.

-

PREV Erstellen Sie einen PC-Reparatur-USB-Stick
NEXT Huaweis neue Uhr im Apple-Watch-Stil ist bereits in einer -20 %-Packung erhältlich