Hier ist die Technik, mit der Sie eine Spionagekamera in Mietwohnungen leicht erkennen können

Hier ist die Technik, mit der Sie eine Spionagekamera in Mietwohnungen leicht erkennen können
Hier ist die Technik, mit der Sie eine Spionagekamera in Mietwohnungen leicht erkennen können
-

Haben Sie eine Unterkunft vom Typ Aibnb für ein Wochenende oder einen Urlaub gemietet? Nehmen Sie sich die Zeit, es zu inspizieren, um zu sehen, ob eine versteckte Kamera Sie ausspioniert.

Die sonnigen Tage stehen vor der Tür und die vielen Feiertage, die sich am Horizont abzeichnen, laden ein, etwas frische Luft zu schnuppern. Sie können dies genauso gut nutzen und ein kleines Wochenende in einem Miethaus oder einer Mietwohnung verbringen, die auf einer Plattform wie AirBnB, Booking oder Abritel angeboten wird! Was Ihre Begeisterung dämpfen kann: Fälle von Spionage (und Voyeurismus), die regelmäßig in den Medien auftauchen.

Tatsächlich beschweren sich Reisende, dass sie herausgefunden hätten, dass der Eigentümer der Unterkunft sie ohne ihr Wissen mit Kameras gefilmt habe, die in Räumen wie dem Badezimmer oder dem Schlafzimmer versteckt waren. Diese Kameras sind in Radioweckern, drahtlosen Lautsprechern, Rauchmeldern usw. eingebettet. filmte sie in ihrer Privatsphäre. Um dieses Phänomen zu vermeiden, hat AirBnB seit 1ähm April das Verbot aller Überwachungskameras in Mietwohnungen, ob sichtbar und angezeigt oder nicht, und unabhängig vom betroffenen Zimmer. Eine beruhigende Maßnahme, aber schwierig anzuwenden. Wenn Sie Zweifel haben, gibt es außerdem Tipps, wie Sie überprüfen können, ob Ihre Mietwohnung nicht überwacht wird.

Erster Reflex: Tauchen Sie den verdächtigen Raum in Dunkelheit und lösen Sie die Kamera Ihres Smartphones aus. Scannen Sie den Raum und achten Sie auf einen ziemlich hellen violetten Schimmer auf dem Bildschirm. Tatsächlich senden Kameras, die über einen Bewegungssensor verfügen oder im Dunkeln filmen können, einen für das bloße Auge unsichtbaren Infrarotstrahl aus (wie das Signal einer Fernbedienung). Wenn ein solches Licht auf dem Bildschirm erscheint, kommt es wahrscheinlich von einer Kamera.

Ein weiterer Tipp: Verwenden Sie eine App wie Fing, die für Android und iOS verfügbar ist. Es scannt das lokale Wi-Fi-Netzwerk und erkennt alle mit dem Netzwerk verbundenen Geräte. Wenn eine Spionagekamera das Video filmt und live über das Internet überträgt, wird es entlarvt. Dieser Tipp funktioniert leider nicht, wenn die Kamera die Videos einfach auf einer Speicherkarte aufzeichnet, die ihr Besitzer später wiederherstellt.

Wenn Sie eine Kamera in Ihrem Verleih entdecken und diese vom Eigentümer nicht erwähnt wurde, melden Sie dies sofort der Verleihplattform. Empfehlenswert ist auch die Einreichung einer Anzeige bei der Polizei oder der Gendarmerie wegen Verletzung der Privatsphäre.

-

PREV Das Samsung Galaxy S24 wird mit kabellosen Kopfhörern und kostenlosem Zubehör geliefert und ist zu haben
NEXT Diese Erfindung wird die Leistung von Lithium-Elektrobatterien drastisch verbessern