Infinix GT BOOK: Detaillierte Spezifikationen des bevorstehenden Gaming-Laptop-Lecks online

Infinix GT BOOK: Detaillierte Spezifikationen des bevorstehenden Gaming-Laptop-Lecks online
Descriptive text here
-

Der preisgünstige Smartphone-Hersteller Infinix verfügt über einige Erfahrung in der Herstellung von Laptops. Modelle wie das Infinix ZERO BOOK 13 und das Infinix INBook Y2 Plus werden als kostengünstige Alternativen zu etablierteren OEMs auf den Markt gebracht. Das Unternehmen plant nun den Einstieg in den lukrativen Gaming-Laptop-Markt (via https://twitter.com/stufflistings/status/1787426832137986430https://twitter.com/TechAgama/status/1787459024419774852 auf X) mit dem nächsten Infinix GT BOOK. Kurz nach der Einführung des Infinix GT 20 Pro wurde vor einigen Tagen ein Gaming-Laptop Infinix GT 20 Pro angekündigt.

Das Infinix GT BOOK wird über einen interessanten Hardware-Mix verfügen. Beim Prozessor haben Sie die Wahl zwischen Core i5-12450H, Core i5-13420H, Core i7-13620H und Core i9-13900H. Die Entwicklung der Generationen setzt sich auch auf GPU-Ebene fort, wobei die Modelle GeForce RTX 3050, RTX 4050 und RTX 4060 zur Auswahl stehen. Sowohl die CPU als auch die GPU verfügen über eine Gesamtleistung von 115 Watt, was insbesondere bei anspruchsvollen Arbeitslasten zu einer Verlangsamung führen kann. Als Arbeitsspeicher erhalten Sie 16 oder 32 GB LPDDR5X-RAM und 512 GB/1 TB internen Speicher.

Infinix plant, dem GT BOOK einen überraschend ordentlichen Bildschirm zu spendieren. Es wird mit einem 16-Zoll-16:10-Display (Auflösung nicht angegeben) mit einer Spitzenhelligkeit von 300 Nits, einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und 100 % Abdeckung des sRGB-Farbraums ausgestattet sein. Allerdings müssen Sie mit den Einstellungen der Spiele herumspielen und DLSS aktivieren, um in den meisten modernen Titeln 120 FPS zu erreichen. Der Laptop ist sparsam im I/O-Bereich und verfügt nur über einen USB-C-Anschluss, 2 USB-A-Anschlüsse, 1 HDMI-Anschluss, einen SD-Kartenleser und eine 3,5-mm-Audiobuchse.

Zu den weiteren Funktionen des Infinix GT BOOK gehören Wi-Fi 6E (nur bei ausgewählten Modellen), Leistungsumschaltung im laufenden Betrieb, programmierbare RGB-Hintergrundbeleuchtung, 1080p-Webcam und ein 72-Wh-Akku mit Ladegerät und 192-Watt-Zylinderspindel. Es wiegt 1,99 kg und verfügt über einen sogenannten „Mecha Loop“ auf der Rückseite. Infinix plant, die Einführung des GT BOOK mit Peripheriegeräten wie einem Mauspad, einer Gaming-Maus und Kopfhörern zu ergänzen. Der Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest, der Start in Indien wird jedoch bald erwartet.

-

PREV Charl van der Walt, Orange Cyberdefense: „Was sich geändert hat, ist, dass Fehler und Schwachstellen sehr reale Konsequenzen haben“
NEXT „Grand Theft Auto VI“: Endlich kennen wir das Veröffentlichungsfenster für das mit Spannung erwartete Videospiel