Apple würde mit seinen Apple-Silicon-Chips Server für KI bauen

Apple würde mit seinen Apple-Silicon-Chips Server für KI bauen
Apple würde mit seinen Apple-Silicon-Chips Server für KI bauen
-

Laut Jeff Pu hat Apple Foxconn gebeten, Server für den eigenen Gebrauch zu produzieren. Diese Computer würden derzeit um einen Apple-Silicon-Chip herum gebaut, derzeit ein M2 Ultra, so der Analyst, der hinzufügt, dass Apple für Ende 2025 eine neue Generation auf Basis eines zukünftigen M4 geplant hätte. Diese Server stünden nicht zum Verkauf. Es gehe lediglich darum, die von Tim Cooks Unternehmen verwalteten Rechenzentren zu füllen und diese im Bereich der künstlichen Intelligenz einzusetzen.

Montage MacGeneration/Apple/Dall-e 3.

Dies ist nicht das erste Gerücht, das die Möglichkeit nahelegt, dass die Server mit einem Apfel zurückkehren. Vor ein paar Wochen erwähnte eine Quelle die gleiche Idee WeiboDann wird von einer für 2025 geplanten Maschine gesprochen, die auf einer 3-nm-Gravur von TSMC für den Hauptchip basiert. Wenn wir die beiden Informationen miteinander vergleichen, wäre es wahrscheinlich die zweite Generation, die auf einem M4-Chip basiert.

Diese Server könnten es Apple letztendlich ermöglichen, mit seinen eigenen Tools ähnliche Funktionalitäten wie ChatGPT oder Gemini anzubieten, indem die Kette von einem Ende zum anderen kontrolliert wird. Zur Erinnerung: Gerüchte in den Gängen scheinen darauf hinzudeuten, dass das Unternehmen in der Zwischenzeit Google oder OpenAI auffordern würde, eine fortschrittlichere KI anzubieten, die (noch) nicht lokal auf unseren Geräten ausgeführt werden kann.

AI: Apple würde erwägen, Gemini und nicht sein eigenes Sprachmodell in iOS 18 aufzunehmen

-

PREV Xiaomi 14 SE: Ein mögliches Qualcomm Snapdragon 8s Gen 3 Smartphone mit Launch-Informationen und detaillierten Preisen vorgestellt
NEXT Android 15 gibt Ihnen einen guten Grund, Ihr Smartphone im Querformat zu verwenden