Lézat-sur-Lèze. „Lézat Traditions“ hielt seine Generalversammlung ab

Lézat-sur-Lèze. „Lézat Traditions“ hielt seine Generalversammlung ab
Lézat-sur-Lèze. „Lézat Traditions“ hielt seine Generalversammlung ab
-

Die Generalversammlung von Lézat Traditions fand kürzlich im Elan-Saal unter dem Vorsitz von Angélina Veloso im Beisein von Jean-Claude Courneil, Bürgermeister und Ehrenpräsident, statt. Angélina wollte allen Mitgliedern des Vereins für die Arbeit danken, die sie das ganze Jahr über leisten, um die Veranstaltungen erfolgreich zu machen.

Lézat Traditions stellt seit vierundzwanzig Jahren lokale Traditionen in den Mittelpunkt. Jedes Jahr erwartet die Freiwilligen eine neue Herausforderung: kreativ zu sein, um Attraktivität, Dynamik und Glaubwürdigkeit zu vermitteln. Der Verein organisiert die beiden Flohmärkte (den von Saint-Antoine und den des örtlichen Festivals) und den Weihnachtsmarkt, der mit dem Verein Les Sabots du Bonheur immer mehr Menschen mit Kunsthandwerk, Kindershows und Ponywanderungen begrüßt.

Danielle Sentenac stellte den Tätigkeitsbericht vor, der einstimmig angenommen wurde, sowie den von Monique Garrigues vorgelegten Finanzbericht.

In diesem Jahr sind noch viele tolle Veranstaltungen geplant: die Saint-Antoine-Feierlichkeiten, die am 15. und 16. Juni zum Thema der Überseeregionen und insbesondere auf Tahiti stattfinden; der örtliche Feiertagsflohmarkt am 31. August und der Weihnachtsmarkt am 1. Dezember.

Im Anschluss an die Sitzung wurde ein neues Amt gewählt: Angélina Veloso, Präsidentin, und Adrien Tackers, Co-Präsident, Jean-Louis Coutard, Vizepräsident, Danielle Sentenac, Sekretärin und Sabine Saux, Schatzmeisterin.

-

PREV Preise für AOKZOE A2 Ultra Handheld bekannt gegeben
NEXT Von einem Ende des Klangspektrums zum anderen