Einführung des Minisforum S100, eines Pocket-Mini-PCs, der keine Steckdose benötigt

Einführung des Minisforum S100, eines Pocket-Mini-PCs, der keine Steckdose benötigt
Einführung des Minisforum S100, eines Pocket-Mini-PCs, der keine Steckdose benötigt
-

Minisforum hat den S100 offiziell zum Aktionspreis von 189 US-Dollar unter https://store.minisforum.com/products/minisforum-s100 eingeführt. Dies ist ein leichter Mini-PC im Taschenformat, den Sie überall hin mitnehmen können. Aufgrund der geringen Größe war es dem Unternehmen nicht möglich, einen leistungsstarken Prozessor darin zu integrieren.

Angetrieben wird es von einem 6-Watt-Intel-N100-Prozessor, einem Quad-Core-Prozessor ohne HyperThreading. Dieser Prozessor ist mit 8 GB LPDDR5-Speicher verbunden, der im Single-Channel-Modus mit 4800 MHz arbeitet. Aufgrund der geringen Größe des Minisforum S100 ist auch wenig Platz für ein Speicherlaufwerk vorhanden. Daher musste das Unternehmen auf 256 GB UFS-2.1-Speicher zurückgreifen.

Obwohl es sich beim Minisforum S100 um einen Taschencomputer handelt, verfügt er über ein Kühlsystem. Dieser Mini-Computer ist mit einem kleinen Lüfter ausgestattet, der an einen Kühlkörper angeschlossen ist. Das Unternehmen gibt an, dass es im Leerlauf mit nur 24 dB arbeiten kann und unter Volllast 43 dB erreicht. Für den Betrieb benötigen Sie kein eigenes Stromkabel.

Der S100 Mini-PC unterstützt Power over Ethernet (PoE). Es verfügt außerdem über einen USB 3.2 Gen 2 Typ-C-Anschluss, über den Sie den Mini-PC mit Strom versorgen können. Zu den weiteren Anschlüssen gehören zwei USB 3.2 Gen 2 Typ-A-Anschlüsse und ein HDMI 2.0-Anschluss. Für die drahtlose Konnektivität bringt es Bluetooth 5.2 und WiFi 6 mit.

Darüber hinaus unterstützt es zwei 4K-Display-Ausgänge und wird mit vorinstalliertem Windows 11 Home geliefert. Angesichts seiner Spezifikationen scheint das Minisforum S100 für Digital Signage, Bildungsumgebungen und kleine Arbeitsbereiche geeignet zu sein, die nicht viel Rechenleistung benötigen.

Kaufen Sie einen Minisforum UM790 Pro Mini-PC bei Amazon

-

PREV AI: Projekt zwischen dem Montreal Heart Institute und dem Universitätsklinikum Bordeaux
NEXT Honor arbeitet mit Studio Harcourt zusammen, um auf seinem nächsten Smartphone einen ikonischen Porträtmodus zu entwickeln