ÉcoRéseau Business – Nathalie Salvi, die sich um andere kümmert

ÉcoRéseau Business – Nathalie Salvi, die sich um andere kümmert
ÉcoRéseau Business – Nathalie Salvi, die sich um andere kümmert
-

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

„Verändere das Leben. »Politiker reden viel darüber. Nathalie Salvi hat es geschafft. Für sie selbst und für so viele andere Menschen mit Stomaträgern, die gezwungen sind, dauerhaft mit einem Beutel zu leben, der ihr tägliches Leben unweigerlich beeinträchtigt. Bis zu dem Punkt, dass es, wenn nicht unmöglich, so doch zumindest wirklich düster wird …

… Umso mehr, wenn Sie wie Nathalie Salvi eine versierte Sportlerin sind, die das Leben genießen und mit Bravour vorankommen möchte. Fernab jeglicher Klage, jeglichem Selbstmitleid leitet die Kämpferin einen schnellen Aufschwung ein: Sie schlägt eine neue Seite in ihrem Leben auf. Auch wenn sie es zugibt: „Ich war traurig, Freunde. » Glücklicherweise hat ihm seine geniale Begleiterin Katy, die in ihrer Freizeit Näherin ist, eine tragbare Tasche angefertigt, die wie ein Gürtel aussieht. Und plötzlich gewinnt das Leben wieder seinen Reiz: Sie kann wieder ihren Aktivitäten nachgehen, ohne ständig eingeschränkt zu sein. Laufen wie verrückt in der freien Natur: Freiheit. Nathalie Salvi vergisst ihre Behinderung. Und hier kommt die Idee, das Werkzeug individuell zu gestalten, das sich sehr schnell in ein Accessoire verwandelt, das wir gerne zur Schau stellen, da es zum Ausdruck der Persönlichkeit jedes Menschen beiträgt.

Die beiden Frauen bieten nicht nur ein Accessoire an, sondern sind auch eine großartige Zuhörerin

Die beiden Frauen beschlossen schnell, das Tool zu vermarkten. Marketing, das Wort ist vielleicht schlecht gewählt, während die beiden großzügigen Idealisten lieber von „Patienten“ als von „Kunden“ sprechen. Mit Stomapote verbessern sie das Leben von Menschen mit Stomaversorgung. Weit über den Verkauf eines ohnehin schon unverzichtbaren Accessoires hinaus, das neuen Komfort im Leben bieten könnte, sind sie zwei Vertraute, die immer bereit sind, die Worte der Patienten willkommen zu heißen. Dank dieses einfühlsamen Weges entwickeln sie für jeden Menschen eine persönliche Lösung, angepasst, maßgeschneidert und daher fernab jeglicher Einheitlichkeit.

EINE TRAGBARE LUFTTASCHE LEBENSVERÄNDERNDER GÜRTEL MENSCHEN MIT EINEM STOSTOM

Natürlich mussten wir uns an die Schwierigkeiten des Geschäftslebens gewöhnen: Buchhaltung, Steuern, Zahlendruck … Glücklicherweise reagierte die CCI Grand Est auf ihre Bedürfnisse und setzte eine wirklich effektive und leistungsstarke Antwort ein. Den beiden Frauen, deren berufliche Laufbahn sich auf öffentliche Krankenhäuser konzentrierte, war es nicht vorgesehen, ins Unternehmertum einzusteigen.

Und dann, im November 2023, ist es die Weihe. Nathalie Salvi ist Teil des sehr geschlossenen Kreises der Gewinner der h’up-Trophäen, die an Unternehmer verliehen werden, die in der Welt der Behinderung tätig sind. Im Carreau du Temple in Paris misst Nathalie Salvi die erzielten Fortschritte und die Anerkennung ihrer Kollegen. ” Es ist wunderbar ! », sagt sie und schätzt die Ehre einer solchen Belohnung ein. Aber das Beste ist das Feedback seiner Patienten, das ausschließlich positiv ist… Leben, die sich zum Besseren verändern.

Viel mehr als ein praktisches und ästhetisches Werkzeug: ein Begleiter, der die Kraft gibt, voranzukommen

die Meinung französischer Rebounder
Der Aufschwung schafft wirtschaftlichen, aber auch gesellschaftlichen Wert. Das Projekt von Nathalie Salvi verdeutlicht dies: Sie hat nicht nur ein wachsendes Unternehmen geschaffen, sondern vor allem ein weites Betätigungsfeld für Menschen mit Stomaträgern eröffnet, die das Leben Tag für Tag bereichern und für die vollständige Integration in die Gesellschaft sorgen .

Hier sind einige Kommentare von erleichterten Patienten: „Ein großes Dankeschön für den großartigen Gürtel, den ich gerade erhalten habe. Ich habe es einfach mit großer Emotion versucht. Toll ist auch das kleine passende Täschchen. Bravo an die Näherin“; „Toll, ich bin sehr, sehr zufrieden mit meinem Gürtel, also bestelle ich mir noch einen mit tollem Halt, damit ich mit meinem Gürtel Rad fahren und wandern kann.“ Danke, danke, vielen Dank.“

Sehr bewegend, besonders wenn es um Kinder geht, die dank dieser beflockten Tasche mit dem Bild ihrer Lieblingshelden ein hübsches Lächeln finden. Kinder natürlich, aber nicht nur das, denn die beiden Frauen erinnern sich an diesen Mann in einem bestimmten Alter, der erfreut darüber war, mit seinem Gürtel mit dem liebenswerten Charakter von Snoopy über den Campingplatz zu laufen. Nicht Beagle ! Herzlichen Glückwunsch an diese beiden Herzensunternehmer. VALENTIN GAURE

-

PREV Bei den legendären Bluetooth-Kopfhörern von Apple sinken die Preise für extrem begrenzte Zeit
NEXT Diesem Pokémon-Spieler ist das Kunststück gelungen, ein exklusives 27 Jahre altes Pokémon in das Spiel „Pokémon Scharlachrot und Violett“ zurückzubringen!