3 erschwingliche Alternativen für knappe Budgets im Jahr 2024

-

Die Rolex GMT-Master II ref. Die Referenz 126710BLRO, die wegen ihrer zweifarbigen blauen und roten Lünette den Spitznamen „Pepsi“ trägt, gilt als eine der kultigsten Uhren des berühmten Schweizer Uhrenherstellers Rolex. In diesem Artikel werden diese ikonische Uhr sowie zwei ähnliche, aber günstigere Alternativen objektiv vorgestellt: die Tudor Black Bay GMT und die TAG Heuer Aquaracer GMT. Eine weitere günstigere Option, die Seiko Prospex GMT, wird ebenfalls erwähnt.

Geschichte der Rolex GMT-Master II

Die Rolex GMT-Master II wurde 1955 unter der Referenz 6542 auf den Markt gebracht. Seitdem ist sie ein fester Bestandteil des Rolex-Sortiments und verkörpert die uhrmacherische Präzision und Innovation der Marke. Die aktuelle Version, Referenz 126710BLRO, wurde 2018 eingeführt, 2021 folgte ein Modell mit Oyster-Armband und Referenz 126719BLRO.

3 Alternativen zur Rolex GMT-Master II „Pepsi“

Tudor Black Bay GMT: Eine erschwingliche Alternative

Die Tudor Black Bay GMT, Referenz 79830RB, ist eine bemerkenswerte Alternative zur Rolex GMT-Master II. Die etwa 3.200 Euro teure Uhr bietet ein ähnliches Design mit einer zweifarbigen blau-roten Lünette und einem schwarzen Zifferblatt. Die aus Edelstahl gefertigte und mit einem Automatikwerk mit GMT-Funktion ausgestattete Tudor Black Bay GMT profitiert vom guten Ruf ihrer Schwestermarke Rolex für Qualität. Es richtet sich an Uhrenliebhaber, die ähnliche Qualität und Stil zu einem reduzierten Preis suchen.

TAG Heuer Aquaracer GMT: Für Sportbegeisterte

Besonders für Fans von Sportuhren ist die TAG Heuer Aquaracer GMT mit der Referenz WAY201F.BA0927 eine weitere attraktive Alternative. Mit einem Preis von 2.000 € ist es das günstigste der drei. Ihr modernes und sportliches Design mit einer zweifarbigen Lünette und einem schwarzen Zifferblatt mit linearen Mustern sorgt für einen dynamischen Touch. Diese Edelstahluhr, ausgestattet mit einem Automatikwerk mit GMT-Funktion, zeichnet sich durch Robustheit und Funktionalität aus und spricht daher Sportler und Liebhaber funktionaler und ästhetischer Uhren an.

Seiko Prospex Gmt

Seiko Prospex GMT: Die günstigste Option

Für diejenigen, die eine noch günstigere Option suchen, ist die Seiko Prospex GMT mit der Referenz SNE533 eine sinnvolle Alternative. Die etwa 580 Euro teure Uhr bietet ein Design mit einer zweifarbigen Lünette und einem schwarzen Zifferblatt. Sie besteht aus Edelstahl und verfügt über ein Quarzwerk mit GMT-Funktion. Sie ist für ihre Zuverlässigkeit und ihr hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt und richtet sich an Uhrenliebhaber, die eine preisgünstige Option mit soliden Funktionen suchen.

Vergleichende Analyse: Design, Preise und Spezifikationen

Ästhetik und Design sind entscheidende Kriterien bei der Auswahl einer Uhr. Während die Rolex GMT-Master II „Pepsi“ für ihren ikonischen Stil bekannt ist, weist die Tudor Black Bay GMT ein raffiniertes Design auf, das an Vintage-Taucheruhren erinnert. Die TAG Heuer Aquaracer GMT zeichnet sich durch ihre entschieden modernen und sportlichen Linien aus.

Aus preislicher Sicht bleibt die Rolex „Pepsi“ das teuerste Modell, was die Fertigungsqualität, das Know-how und das Prestige widerspiegelt, die mit der Genfer Marke verbunden sind. Die Tudor Black Bay GMT ist mit einem Preis von rund 3.200 Euro eine günstigere Alternative und bietet dennoch ein hohes Qualitätsniveau. Schließlich bietet die TAG Heuer Aquaracer GMT mit einem Preis von rund 2.000 Euro ein vorteilhaftes Preis-Leistungs-Verhältnis für Fans funktionaler GMT-Uhren, ohne Kompromisse bei Design und Zuverlässigkeit einzugehen.

Alle diese Modelle sind mit Automatikwerken mit GMT-Funktion ausgestattet. Das von Rolex verwendete Uhrwerk gilt allgemein als das präziseste und zuverlässigste, was teilweise seine hohe Preispolitik rechtfertigt.

Rolex Pepsi: Die 3 besten kostengünstigeren Alternativen

Uhren, klassische Uhren

-

PREV Zikaden erobern Illinois im Sturm
NEXT Ein Haus der Weine in Havanna