Weltpremiere: Apple bringt Prozessoren mit Gravur in 2 Nanometern auf den Markt

Weltpremiere: Apple bringt Prozessoren mit Gravur in 2 Nanometern auf den Markt
Weltpremiere: Apple bringt Prozessoren mit Gravur in 2 Nanometern auf den Markt
-

Apple brachte den ersten Prozessor mit einer Gravur in 3 Nanometern auf den Markt. Doch damit will die Apfelmarke nicht aufhören.

Der Apple A17 Pro Chip, der im iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max integriert ist, ist eine kleine technologische Revolution, eingraviert in 3 Nanometern. Es bietet erhebliche Energie- und Leistungssteigerungen, die die Konkurrenz immer noch nicht reproduzieren kann. Um aber weiterhin an der Spitze der Branche zu bleiben, erwägt das Unternehmen aus Cupertino nun, noch einen Schritt weiter zu gehen und einen Chip in 2 Nanometern einzugravieren.

Wie die chinesischsprachigen Medien Economic Daily News berichten, verhandelt Jeff Williams, COO von Apple, Berichten zufolge mit der taiwanesischen Firma TSMC, einem Elektronikchip-Giganten, dank dessen Apple die uns bekannten technologischen Wunder vollbringen konnte. Das Ziel der Verhandlungen würde daher faktisch in der Umsetzung einer ultrapräzisen Chipgravur auf 2 Nanometer bestehen.

Beachten Sie jedoch, dass TSMC nicht nur mit der Marke Apple zusammenarbeitet, sondern auch Chips an die Konkurrenz, insbesondere Samsung, liefert. Das Unternehmen ist schlichtweg auch einer der besten Chiphersteller der Welt und ein unverzichtbarer Gigant auf diesem Gebiet.

_
Folgen Sie Belgium-iphone auf Facebook, Youtube und Instagram, damit Sie keine Neuigkeiten, Tests und Schnäppchen verpassen.

Erhalten Sie unsere neuesten Nachrichten direkt auf Ihrer WhatsApp, indem Sie unseren Kanal abonnieren.

-

PREV GTA-Spiele wurden von den kultigsten bis zu den am wenigsten kultigen Spielen eingestuft
NEXT Chronik: Die Legende von Elden Ring entstand in 10 Daten! Entdecken Sie die Entstehung hinter den Kulissen eines der großartigsten Videospiele …