Treffen von exzellentem Know-how | Geschäft

Treffen von exzellentem Know-how | Geschäft
Treffen von exzellentem Know-how | Geschäft
-
  • 16:00 Uhr: Kaffee- und Teeempfang
  • 16:30 – 18:30 Uhr: Plenarzeit

Einführung

Konferenz: Angesichts des ökologischen Wandels Anpassungsstrategien für Unternehmen (50 Minuten)
Diese Konferenz befasst sich mit den drängenden Herausforderungen, vor denen wir beim ökologischen Wandel stehen. Mit einem Fokus auf die entscheidende Rolle von Unternehmen werden mögliche, realistische und positive Wege untersucht, um sowohl die Nachhaltigkeit von Organisationen als auch die Erhaltung unseres Planeten sicherzustellen. Wie wählt man in diesem komplexen Kontext die richtige Anpassungsstrategie? Welche Kriterien sollten unsere Entscheidungen leiten?
Marie Stutzmann wird auf die Ursprünge und das Wesen dieser notwendigen Anpassung zurückkommen. Sie wird das anthropologische Hindernis entschlüsseln, das unsere Anpassung behindert. Darüber hinaus werden die Schlüsselfaktoren hervorgehoben, die bei den Anpassungsstrategien der Unternehmen zu berücksichtigen sind, sowie wirksame Ansätze zur Umgestaltung von Praktiken zugunsten einer positiven Auswirkung auf die Umwelt, die sich auf die Wiederherstellung, Erneuerung und Regeneration natürlicher Ressourcen konzentrieren und eine Vision liefern einer Zukunft, in der Unternehmen aktiv dazu beitragen, ein nachhaltiges Erbe für künftige Generationen zu schaffen.
Marie Stützmann, Wirtschaftsanthropologearbeitet in Unternehmen und Organisationen der Agentur Angle 9 zu Fragen der Transformation und Innovation.

Runder Tisch für Unternehmen (50 Minuten)
Nach ihrer Konferenz wird Marie Stutzmann mit Unternehmen der Branche interagieren, um die Prinzipien zu konkretisieren, damit jeder Anpassungen, Veränderungen und Innovationen planen kann …

Jean-Charles Rinn – Co-Manager von ADAM Französischer Verpackungshersteller, der sich seit 1880 auf die Entwicklung und Herstellung von Holzkisten und Kisten spezialisiert hat. Adam befindet sich in der Gironde in der Nähe von Kunden und Holzressourcen und verfügt über eine große und vielfältige Produktionskapazität, die von kleinen bis hin zu sehr großen Serien reicht.
Sophie Engster – Mitbegründerin von CHAMBERLAN Chamberlan kombiniert die neuesten Technologien mit dem Know-how seiner Handwerker, um die Luxusschuhherstellung neu zu erfinden. Das Ergebnis: einzigartige und maßgeschneiderte Schuhe.
Nelly FONTAINE – Gründerin von OTXANGOA Otxangoa stammt aus dem Baskenland und entwirft und entwickelt umweltbewusste Kleidung und Schuhe, die vom Lebensstil des Südwestens inspiriert sind.
Weitere Stakeholder werden derzeit validiert

Wort von Alain Rousset, Präsident des Regionalrats Nouvelle-Aquitaine (20 Minuten)
Wie jedes Jahr lädt der Präsident des Regionalrats Nouvelle-Aquitaine Interessenvertreter des Sektors ein, der für die Region eine hohe Priorität hat, und bespricht mit ihnen die Herausforderungen ihres täglichen Lebens.

18:30 – 20:00 Uhr – Networking-Cocktail im Beisein von Partnern
Zeit zum Austausch zwischen anwesenden Unternehmen und mit Partnern der Branche.
Die Partner – Region Nouvelle-Aquitaine, Handels- und Handwerkskammer Nouvelle-Aquitaine, Industrie- und Handelskammer Nouvelle-Aquitaine, Soltena, Ceebios, Reso Cuir, Reso Laine, EuroSIMA – sind bis 19:00 Uhr identifizierbar und für Sie erreichbar: 30 Uhr Die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen und erste Antworten zu Ihren Projekten und Ideen zu erhalten.

-

NEXT Ein Haus der Weine in Havanna