Eine Hülle, die Ihre Apple Watch in ein Mini-iPhone verwandelt?

-
Einige Benutzer möchten ihre Smartphone-Sucht reduzieren, ohne sich von der Welt abzuschotten, und könnten im tinyPOD eine interessante Lösung finden.
type="image/webp"> type="image/webp"> type="image/webp"> type="image/png"> type="image/png"> type="image/png">>>>>>>

Hier ist der tinyPOD!

Die Idee hinter dem tinyPOD wäre, ein kleines Gerät zum Tätigen und Empfangen von Anrufen anzubieten, ganz ohne die zeitraubenden und süchtig machenden Möglichkeiten eines Smartphones. So ist der tinyPOD Ein Gehäuse, in das Sie eine Apple Watch einsetzen müssen, sodass Sie die angeschlossene Uhr nicht mehr über die digitale Krone und die Knöpfe, sondern über ein Rad steuern können was dem, was der iPod bietet, sehr nahe kommt.

Die Apple Watch verwandelt sich in ein Dumbphone

Das Unternehmen, das hinter dem tinyPOD steht, bleibt in Bezug auf sein Produkt recht geheim, verwendet jedoch die Codes von Apple auf seine eigene Art und Weise, einschließlich des Logos (ein beidseitig angebissener Apfel) und der Slogans. Lebe anders, sowie die verwendete Schriftart. Mit dem wachsenden Interesse an Dumbphones, diesen vereinfachten Smartphones ohne bestimmte Funktionen, Die TinyPOD-Idee scheint gar nicht so weit hergeholt zu sein.

type="image/webp"> type="image/webp"> type="image/webp"> type="image/png"> type="image/png"> type="image/png">>>>>>>

Tatsächlich würde eine solche Box in Verbindung mit einer Apple Watch und einem Mobilfunktarif dies ermöglichen Anrufe und Nachrichten empfangen, über Sicherheitsfunktionen verfügen (Notrufe, Sturz- und Unfallerkennung), um Musik über Bluetooth zu streamen, ohne Zugriff auf süchtig machende Apps wie YouTube oder Instagram zu bieten. Es bleibt abzuwarten, ob ein solches Produkt wirklich sein Publikum finden wird.

Wenn Sie interessiert sind, können Sie dies auf der offiziellen Website tun, die sehr geizig mit Informationen ist Bestellen Sie das Gerät – kompatibel mit allen Apple Watch-Modellen – für 126,90 Euro vor (inkl. 41,95 Euro Versandkosten für Frankreich), erste Lieferungen sind für diesen Sommer geplant.

-

NEXT Cherry bringt ein System-on-Module rund um einen Rockchip-Multicore-Prozessor auf den Markt