Der Nintendo Switch steht an der Spitze und hat endlich die Verkaufszahlen dieser Videospielkonsole übertroffen: Das ist keine große Sache!

Der Nintendo Switch steht an der Spitze und hat endlich die Verkaufszahlen dieser Videospielkonsole übertroffen: Das ist keine große Sache!
Der Nintendo Switch steht an der Spitze und hat endlich die Verkaufszahlen dieser Videospielkonsole übertroffen: Das ist keine große Sache!
-

Spielnachrichten Der Nintendo Switch steht an der Spitze und hat endlich die Verkaufszahlen dieser Videospielkonsole übertroffen: Das ist keine große Sache!

Veröffentlicht am 28.05.2024 um 06:15

Aktie :

Es ist historisch, der Nintendo Switch hat gerade den Nintendo DS auf japanischem Boden überholt.

Es ist offiziell: Laut den neuesten von Famitsu veröffentlichten Daten übersteigt der Nintendo Switch die Verkäufe des Nintendo DS in Japan mit einem Ergebnis von 32.903.889 im Vergleich zu 32.878.490. Eine kleine, aber dennoch bemerkenswerte Lücke, die von den Game Data geteilt wird Bibliothekskonto. Wir erfahren, dass die Hybridkonsole in der letzten Woche weitere 40.000 Exemplare verkauft hat und damit in der 337. Verkaufswoche den Gesamtverkaufsstand auf ein mittlerweile historisches Niveau steigerte.. Der Rekord könnte bald global sein: Während der DS mit insgesamt 154,02 Millionen verkauften Exemplaren seinen Höhepunkt erreicht, klettert der Switch auf 141,32 Millionen verkaufte Exemplare. Es wird jedoch notwendig sein, unsere Anstrengungen zu verdoppeln, um eines Tages die PlayStation 2 zu überholen, die mit 155 Millionen Exemplaren immer noch deutlich dominiert.

Wenn der Nintendo Switch wahrscheinlich noch eine glänzende Zukunft vor sich hat, denken wir daran, dass Nintendo langsam in die Zukunft blickt. Leaker Midori deutete kürzlich an, dass Kingdom Hearts 4 auf Nintendos nächster Konsole erscheinen würde. Besser gesagt sagen wir sogar, dass die gesamte Saga gleichzeitig auf der „Switch 2“ verfügbar wäre.


Eine Übernahme in den Nintendo-Nachrichten

Mit der jüngsten Akquisition wird Nintendo seinen Spielekatalog für potenzielle Käufer bald noch attraktiver machen. Der Riese hat gerade Shiver Entertainment übernommen, das auf Häfen spezialisiert ist. Das Unternehmen hatte bereits mit den Japanern für die grafisch sehr fragwürdige Portierung von Mortal Kombat 1 zusammengearbeitet, aber auch für die von Hogwarts Legacy: Hogwarts Legacy, die allgemein sehr geschätzt wurde. Derzeit ist noch nicht klar, welche Art von Projekt Shiver Entertainment durchführen wird. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass dies Teil der neuen Strategie von Nintendo für seine Switch 2 ist. Es wäre nicht verwunderlich, wenn Big N die Anzahl der Anschlüsse zwischen den beiden Konsolen erhöhen möchte. Angesichts der Aussagen von Shuntaro Furukawa, dem Präsidenten von Nintendo, scheinen mehrere Übernahmen zu erwarten. „Wir werden zunächst innerhalb des Unternehmens mit unseren Entwicklern zusammenarbeiten, die die Marke Nintendo vollständig verstehen […]. Darüber hinaus haben viele unserer externen Partner umfassende Kenntnisse über das Studio erworben […] und wir möchten diese Beziehungen stärken“, sagte er während eines Gesprächs mit Investoren.

-

PREV Nun ist es an der Reihe, dass der Rückflug der Starliner-Kapsel nicht wie geplant verläuft
NEXT James Webb zeigt sich überrascht über einen der am besten untersuchten Stars