Mit KI können Headsets die Stimmen Ihrer Freunde in lauten Menschenmengen isolieren

-

Hören Sie sich nicht mehr, wenn Sie sich in lauter Umgebung mit Ihren Freunden unterhalten? Beachten Sie, dass KI das Problem möglicherweise gelöst hat und Headsets bald Abhilfe schaffen sollten.

Bildnachweis: Kiyomi Taguchi / University of Washington

Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung sind ein Segen, wenn es darum geht, störende Hintergrundgeräusche in Cafés, Flughäfen und überall dort zu eliminieren, wo das Leben laut ist. Aber was ist, wenn Sie inmitten all des Umgebungslärms die Stimme einer bestimmten Person hören möchten? Normalerweise müssen Sie dazu das Geräuschreduzierungssystem vollständig deaktivieren.

Dank Spitzenforschung im Bereich der künstlichen Intelligenz Dieser frustrierende Kompromiss könnte bald der Vergangenheit angehören. Wissenschaftler der University of Washington haben ein neues „Target Speech Hearing“-System entwickelt, das es Kopfhörern ermöglicht, sich auf die Isolierung einer einzelnen Stimme zu konzentrieren und alle anderen Geräusche auszublenden.

Headsets nutzen KI, um Stimmen in lauten Umgebungen zu verbessern

Der Schlüssel liegt in künstlicher Intelligenz in Kombination mit einer Reihe von Mikrofonen, die an jedem Ohrhörer angebracht sind. Um es zu nutzen, muss der Headset-Träger lediglich direkt auf die Person schauen, die er hören möchte, und einen Knopf drücken. Dies löst einen Prozess von „ Einschreibung » das einige Sekunden der Stimme dieser Person aufzeichnet.

Anhand dieser kurzen Audioprobe können neuronale Netze die Stimmeigenschaften und Sprachmuster des Zielsprechers analysieren. Die KI passt dann die Kopfhörer an, um das Sprachsignal dieser Person zu trennen und zu verstärken, während alles andere unterdrückt wird. Sie kann sogar Folgen Sie dem Sprecher weiterhin, wenn dieser nach der Erstregistrierung den Kopf wegdreht.

Die Forscher unterwarfen ihre Prototyp-Kopfhörer einem Praxistest und erzielten vielversprechende Ergebnisse. Die Testpersonen bewerteten die Klarheit isolierter Stimmen bei Verwendung der Target Speech Hearing-Technologie als fast doppelt so laut wie im normalen Geräuschunterdrückungsmodus. Und dasDieses Ergebnis gelang der KI bereits nach 3 bis 5 Sekunden Sprachaufzeichnung über den Lautsprecher.

beste kopfhörer

Obwohl es sich noch um einen frühen Prototyp handelt, Die Auswirkungen dieser Art von System sind gelinde gesagt recht interessant, auch wenn sie Sie dazu zwingen, Kopfhörer über Ihren Ohren zu tragen. Es könnte jemandem erlauben, es zu tunSelbst in den lautesten Menschenmengen ist es problemlos möglich, einen Reiseleiter oder Redner zu hören. Freunde konnten sich ungehindert auf einer belebten Straße unterhalten, ohne dass das Gespräch unterbrochen wurde. Jeder mit Hörproblemen könnte das auch tun Verwenden Sie die Stimmisolierung als Hilfsmittel zur Barrierefreiheit.

KI hat große Fortschritte in der Sprachverarbeitung gemacht sagte Bandhav Veluri, ein Doktorand und einer der Schöpfer des Systems. „ Diese App ist wirklich spannend und besonders nützlich für hörgeschädigte Menschen, die die Stimme der Person, die sie hören möchten, verstärken möchten “.

Lesen Sie auch – Beste Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung: Welches Modell soll man 2024 wählen?

Zum Testen wurden Consumer-Headsets verwendet

Das Team der University of Washington baute seinen ersten Prototyp-Kopfhörer unter Verwendung kommerziell erhältlicher Modelle und fügte einige kundenspezifische Mikrofone und Schaltkreise hinzu. Aber sie haben es machte den gesamten Code Open Access und plant, mit Herstellern zusammenzuarbeiten, um die Technologie in Zukunft weiter zu integrieren.

Auch wenn die aktuellen Modelle etwas zusammengebastelt aussehen, ist das Grundkonzept äußerst vielversprechend. Die Geräuschunterdrückung, mit der Sie genau auswählen können, welche Geräusche unterdrückt und welche Stimmen bevorzugt werden sollen, könnte der nächste große Fortschritt in der Kopfhörertechnologie sein. Dank KI könnten wir endlich Kopfhörer haben, die im Hörchaos echte Isolation bieten. Es bleibt abzuwarten, wann diese Technologie kommerzialisiert wird und ob sie in den beliebtesten Headsets auf dem Markt zum Einsatz kommt oder nicht.

-

PREV Drei gute Gründe, Nvidias KI-Tools für die Videobearbeitung zu bevorzugen
NEXT Diese wenig bekannte Anwendung eignet sich perfekt zum Bearbeiten Ihrer Fotos